ANZEIGE

Oscars 2020 - Das sind die Nominierten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Oscars.jpg
    Dieses Jahr gibt es durchaus mal ein paar Überraschungen bei den Academy Awards.
    ANZEIGE
    Heute wurden die Nominierungen für die Academy Awards 2020 bekanntgegeben. Mit 11 Nominierungen ist die Comicverfilmung Joker in den meisten Kategorien aufgestellt, gefolgt von 10 Nominierungen für jeweils 1917, Once Upon a Time... in Hollywood und The Irishman. In diesem Jahr ist die Präsenz von Netflix bei den Nominierten nicht zu übersehen, so unterstreicht der Streamingriese mit unter anderem Marriage Story, Die Zwei Päpste, Klaus, Ich habe meinen Körper verloren und The Irishman noch einmal seine überraschende und immense Qualitätssteigerung zum Ende des Jahres 2019.
    Darüber hinaus gab es die erste Oscarnominierung für Scarlett Johansson - dafür aber gleich zwei Mal. Sie ist als beste Hauptdarstellerin (Marriage Story) und beste Nebendarstellerin (Jojo Rabbit) vertreten. Mit Parasite hat sich, ähnlich wie die Hauptfiguren in dem Werk, eine ausländische Produktion in insgesamt 6 Kategorien eingeschlichen. So geht das südkoreanische Werk in den Kategorien Bester Film, Bester Regisseur, Bestes Original-Drehbuch, Bestes Produktionsdesign, Bester Schnitt und natürlich Bester Ausländischer Film an den Start. Für Südkorea ist es, auch wenn es schwer zu glauben ist, die erste Nominierung eines Films für den Oscar - und dann gleich 6 Nominierungen an der Zahl.
    Nach seiner bereits beängstigenden Performance in Pedro Almodóvars Die Haut, in der ich wohne hat Antonio Banderas der spanische Regisseur nun mit Leid und Herrlichkeit seine verdiente erste Oscarnomminierung ermöglicht. Ansonsten sind mit unter anderem Leonardo DiCaprio, Joaquin Phoenix, Al Pacino, Kathy Bates und der noch 25 Jahre jungen Saoirse Ronan (4. Oscarnominierung) auch zahlreiche gewohnte Gesichter bei den diesjährigen Academy Awards dabei.
    Übergangen wurden hingegen leider der großartige Der Leuchtturm (lediglich eine Nominierung) und der einfühlsame The Farewell.

    Die Preisverleihung findet in der Nacht von Sonntag dem 09. Februar auf Montag den 10. Februar 2020 statt (nach deutscher Zeit).

    Bester Film

    Once Upon A Time... in Hollywood
    1917
    Parasite
    Jojo Rabbit
    The Irishman
    Joker
    Marriage Story
    Little Women
    Le Mans 66

    Beste Regie

    Martin Scorsese - The Irishman
    Todd Phillips - Joker
    Sam Mendes - 1917
    Quentin Tarantino - Once Upon A Time... in Hollywood
    Bong Joon-ho - Parasite

    Beste Hauptdarstellerin

    Renee Zellweger - Judy
    Scarlett Johansson - Marriage Story
    Saoirse Ronan - Little Women
    Charlize Theron - Bombshell
    Cynthia Erivo - Harriet

    Bester Hauptdarsteller

    Antonio Banderas - Leid und Herrlichkeit
    Leonardo DiCaprio - Once Upon A Time... in Hollywood
    Adam Driver - Marriage Story
    Joaquin Phoenix - Joker
    Jonathan Pryce - Die Zwei Päpste

    Beste Nebendarstellerin

    Kathy Bates - Richard Jewell
    Laura Dern - Marriage Story
    Scarlett Johansson - Jojo Rabbit
    Florence Pugh - Little Women
    Margot Robbie - Bombshell

    Bester Nebendarsteller

    Brad Pitt - Once Upon A Time... in Hollywood
    Al Pacino - The Irishman
    Joe Pesci - The Irishman
    Tom Hanks - A Beautiful Day in the Neighborhood
    Anthony Hopkins - Die Zwei Päpste

    Bester Animationsfilm

    Drachenzähmen leiht gemacht 3: Die geheime Welt
    Ich habe meinen Körper verloren
    Klaus
    Missing Link
    A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando

    Beste Kamera

    The Irishman
    Joker
    Der Leuchtturm
    1917
    Once Upon A Time... in Hollywood

    Besten Kostüme

    The Irishman - Sandy Powell and Christopher Peterson
    Jojo Rabbit - Mayes C. Rubeo
    Joker - Mark Bridges
    Little Women - Jacqueline Durran
    Once upon a Time... in Hollywood - Arianne Phillips


    Bester Schnitt
    Le Mans 66 - Michael McCusker and Andrew Buckland
    The Irishman - Thelma Schoonmaker
    Jojo Rabbit - Tom Eagles
    Joker - Jeff Groth
    Parasite - Yang Jin-mo


    Bester Score

    Joker - Hildur Guðnadóttir
    Little Women - Alexandre Desplat
    Marriage Story - Randy Newman
    1917 - Thomas Newman
    Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers - John Williams

    Bester Song

    "I Can't Let You Throw Yourself Away" - A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando
    "(I'm Gonna) Love Me Again" - Rocketman
    "I'm Standing With You" - Breakthrough
    "Into The Unknown" - Die Eiskönigin 2
    "Stand Up" - Harriet

    Bester Soundschnitt

    Le Mans 66 - Donald Sylvester
    Joker - Alan Robert Murray
    1917 - Oliver Tarney and Rachael Tate
    Once upon a Time...in Hollywood - Wylie Stateman
    Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers - Matthew Wood and David Acord


    Bester Soundmix

    Ad Astra - Gary Rydstrom, Tom Johnson and Mark Ulano
    Le Mans 66 - Paul Massey, David Giammarco and Steven A. Morrow
    Joker - Tom Ozanich, Dean Zupancic and Tod Maitland
    1917 - Mark Taylor and Stuart Wilson
    Once upon a Time...in Hollywood - Michael Minkler, Christian P. Minkler and Mark Ulano

    Bestes Original-Drehbuch

    Knives Out - Rian Johnson
    Marriage Story - Noah Baumbach
    1917 - Sam Mendes & Krysty Wilson-Cairns
    Once upon a Time...in Hollywood - Quentin Tarantino
    Parasite - Bong Joon-ho, Han Jin Won


    Bestes adaptiertes Drehbuch

    The Irishman - Steven Zaillian
    Jojo Rabbit - Taika Waititi
    Joker - Todd Phillips & Scott Silver
    Little Women - Greta Gerwig
    Die Zwei Päpste - Anthony McCarten


    Bestes Make-up

    Bombshell - Kazu Hiro, Anne Morgan and Vivian Baker
    Joker - Nicki Ledermann and Kay Georgiou
    Judy - Jeremy Woodhead
    Maleficent: Mächte der Finsternis - Paul Gooch, Arjen Tuiten and David White
    1917 - Naomi Donne, Tristan Versluis and Rebecca Cole


    Besten visuelle Effekte

    Avengers: Endgame - Dan DeLeeuw, Russell Earl, Matt Aitken and Dan Sudick
    The Irishman - Pablo Helman, Leandro Estebecorena, Nelson Sepulveda-Fauser and Stephane Grabli
    Der König der Löwen - Robert Legato, Adam Valdez, Andrew R. Jones and Elliot Newman
    1917 - Guillaume Rocheron, Greg Butler and Dominic Tuohy
    Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers - Roger Guyett, Neal Scanlan, Patrick Tubach and Dominic Tuohy


    Bestes Produktionsdesign

    The Irishman
    Jojo Rabbit
    1917
    Once upon a Time...in Hollywood
    Parasite


    Bester fremdsprachiger Film

    Corpus Christi - Polen
    Honeyland - Nordmazedonien
    Les Misérables - Frankreich
    Leid und Herrlichkeit - Spanien
    Parasite - Südkorea


    Beste Dokumentation

    American Factory
    The Cave
    The Edge of Democracy
    For Sama
    Honeyland


    Bester Dokumentar-Kurzfilm

    In the Absence
    Learning to Skateboard in a Warzone (If You're a Girl)
    Life Overtakes Me
    St. Louis Superman
    Walk Run Cha-Cha

    Bester Kurzfilm - Animiert

    Dcera (Daughter)
    Hair Love
    Kitbull
    Memorable
    Sister


    Bester Kurzfilm - Live Action

    Brotherhood
    Nefta Football Club
    The Neighbors' Window
    Saria
    A Sister

    Quelle: Oscars


    Ähnliche Themen

    4.944 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden