ANZEIGE

Altered Carbon - Season 2 - Netflix verrät Starttermin der zweiten Staffel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Altered-Carbon.jpg
    Vor zwei Jahren veröffentlichte 'Netflix' die erste Staffel von "Altered Carbon". Im Februar soll es endlich mit neuen Episoden weitergehen.
    ANZEIGE
    Es ist schon ein Weilchen her, dass die zweite Staffel der Cyberpunkserie Altered Carbon bestätigt wurde. Um genau zu sein, geschah dies im Sommer 2018. Und die Macher lagen seitdem keinesfalls auf der faulen Haut, sondern haben sie fleißig die neuen Episoden produziert.

    Und diese sind schon bald zu sehen, denn wie 'Netflix' heute mit einem Promoclip angekündigt hat, sind die neuen Folgen ab dem 27. Februar 2020 abrufbar. Damit gab es zwischen der ersten und zweiten Staffel mehr als zwei Jahre Pause.

    Anthony Mackie ("Avengers: Age of Ultron") übernimmt in der zweiten Staffel von Altered Carbon die Hauptrolle von Joel Kinnaman. Da es in der Serie nicht unüblich ist, Körper zu wechseln, ist es kein Problem, wenn nun Mackie als Takeshi Kovacs zu sehen sein wird.

    In weiteren Rollen werden Lela Loren als Danica Harlan, Simone Missick als Trepp, Dina Shihibi als Dig 301, Torben Liebrecht als Colonel Ivan Carrera und James Santo als Tanaseda Hideki zu sehen sein.

    Zu den Darstellern, die aus der ersten Staffel von Altered Carbon zurückkehren, zählen Renee Elise Goldsberry als Quellcrist Falconer, Chris Conner als Edgar Poe und Will Yun Lee, der den originalen Takeshi Kovacs gespielt hat.

    In Season 2 soll es acht neue Episoden geben.

    Altered Carbon basiert auf dem gleichnamigen Roman von Richard Morgan und erzählt die Geschichte von Takeshi Kovacs, einem nach hunderten Jahren wieder zum Leben erweckten Envoy Soldaten, der den versuchten Mordanschlag auf den reichsten Mann der Welt, Laurens Bancroft ,untersuchen soll. Mit Fortschreiten der Handlung erkennt er, dass die Vergangenheit alles andere als begraben ist.








    Mehr zum Thema

    1.392 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden