ANZEIGE

Die fantastische Reise des Dr. Dolittle - Unsere Kritik zum tierischen Abenteuer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die-Fantastische-Reise-Des-Dr-Dolittle.jpg
    Der berühmte Arzt, der mit Tieren sprechen kann, bekommt nun eine aufwendige Neuauflage. Dabei verschlang die Produktion Berichten zufolge rund 175 Millionen Dollar.
    ANZEIGE
    Nachdem Eddie Murphy den Stoff von Doktor Dolittle erfolgreich in die Gegenwart transportierte, wagt man mit Die fantastische Reise des Dr. Dolittle wieder den Schritt zurück in die Zeit, in der die Buchvorlagen von 1920 spielen.

    Ob dieser Sprung den Abenteuern neuen Schwung verleihen, erfahrt ihr in unserer Die fantastische Reise des Dr. Dolittle - Filmkritik.

    In der neuesten Umsetzung hat sich Dr. John Dolittle nach dem Tod seiner Frau für eine lange Zeit zurückgezogen. Der Veterinärmediziner, der mit Tieren reden kann, lebt einsam, einzig von seinen Tieren umgeben, in seinem abgeschiedenen Haus. Als die Königin von England von einer unbekannten Krankheit befallen wird, muss Dolittle wieder in die weite Welt hinaus, um auf einer mysteriösen Insel ein Heilmittel zu finden.

    Neben Hauptdarsteller Robert Downey Jr. sind unter anderem auch noch Harry Collett, Antonio Banderas, Michael Sheen und Jim Broadbent zu sehen. Die Tiere werden unterdessen im Original von Rami Malek, Octavia Spencer, Kumail Nanjiani, John Cena, Emma Thompson, Marion Cotillard, Frances de la Tour, Carmen Ejogo, Ralph Fiennes, Selena Gomez, Tom Holland und Craig Robinson gesprochen.

    Die Regie des Reboots übernahm Stephen Gaghan (Syriana).

    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle erscheint in Deutschland am 30. Januar 2020 in den Kinos.

    Deutscher Trailer



    Mehr zum Thema

    Nachrichtenbild: Die fantastische Reise des Dr. Dolittle © 2020 Universal Pictures

    4.284 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden