ANZEIGE

Emma - Zweiter deutscher Trailer zur Literaturverfilmung veröffentlicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Emma.jpg
    Zur Literaturverfilmung "Emma", basierend auf Jane Austens gleichnamigen Roman, gibt es einen neuen deutschen Trailer.
    ANZEIGE
    Nach unter anderem Gwyneth Paltrow und Kate Beckinsale schlüpft demnächst Anya Taylor-Joy ("The Witch", "Split") in die Rolle der Emma Woodhouse aus Jane Austens Roman Emma. Zu der Literaturneuverfilmung gab es bereits einen ersten, recht schnell geschnittenen Trailer zu sehen. Der neue Trailer hingegen gibt einzelnen Szenenausschnitten deutlich mehr Raum und gewährt einen etwas besseren Blick auf das, was uns ab dem 5. März 2020 in den deutschen Kinos erwarten wird. Unten könnt ihr euch ein eigenes Bild machen.

    Neben Anya Taylor-Joy in der Titelrolle wirken in Emma auch noch Johnny Flynn, Bill Nighy, Mia Goth, Miranda Hart, Josh O’Connor, Callum Turner, Rupert Graves, Gemma Whelan, Amber Anderson, Tanya Reynolds und Connor Swindells mit.

    Regie bei Emma führte Autumn de Wilde, das Drehbuch stammt von Eleanor Catton. Die Produzenten der Verfilmung des Jane Austen-Romans von 1815 sind Tim Bevan, Eric Fellner, Graham Broadbent und Pete Czernin.


    HandlungEngland, Anfang des 19. Jahrhunderts: Die junge Emma Woodhouse, schön, klug und reich, führt in ihrem verschlafenen Ort unangefochten die bessere Gesellschaft an – und niemand hat dabei eine höhere Meinung von ihrem Charme, Stil, Witz und Klavierspiel als sie selbst. Weit und breit gibt es keine attraktivere Partie als Emma, aber merkwürdigerweise ist ihr der Richtige einfach noch nicht begegnet. So verbringt sie ihre Zeit damit, andere zu verkuppeln, allen voran ihre Freundin Harriet. Aber trotz Emmas unbegrenztem Vertrauen in ihre Menschenkenntnis laufen ihre wohlgemeinten Intrigen schief. Die ausgesuchten Liebhaber beißen nicht an, unstandesgemäße Nebenbuhler tauchen auf, und schließlich muss sich sogar Emma selbst ungewollter Avancen erwehren.





    Neuer deutscher Trailer zu Emma











    Mehr zum Thema

    3.143 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden