ANZEIGE

Enter the Fat Dragon - Ein übergewichtiger Donnie Yen prügelt sich durch den Trailer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Enter-The-Fat-Dragon.jpg
    "Enter the Fat Dragon" zeigt Donnie Yen mal etwas anders - aber nicht weniger schlagkräftig, wie der Trailer zeigt.
    ANZEIGE
    Donnie Yen gehört zu den größten Actionstars aus China und schaffte es in den letzten Jahren auch vermehrt Rollen in Hollywood-Produktionen zu ergattern. Unter anderem war er in Star Wars: Rogue One, xXx: Die Rückkehr des Xander Cage oder demnächst in Disneys Realverfilmung von Mulan zu sehen. Aber auch in seinem Heimatland dreht er fleißig weiter. Mit Enter the Fat Dragon steht nun eine Action-Komödie vor der Tür, in der man den Kampfsportler mal äußerlich ganz anders sehen kann.

    Im Zentrum des Werks steht Officer Zhu, der einen Verdächtigen nach Japan eskortieren soll. Nachdem dieser aber auf dem Weg dort hin ermordet wird, nimmt er sich vor den Fall zu lösen. Jedoch befindet sich Zhu aufgrund von Beziehungsproblemen nicht mehr in der besten körperlichen Verfassung.

    Auch wenn die Komödie einen übergewichtigen Donnie Yen offenbart, heißt das nicht, dass die Action nicht gewohnt fulminant daherkommt, wie der erste Trailer bereits zeigt. Angelehnt an den Bruce Lee-Klassiker Enter the Dragon (deutsch: Der Mann mit der Todekralle) inszenierten Jing Wong (City Hunter) und Kenji Tanigaki (Shinobi: Runway) das amüsante Martial Arts-Werk. Bereits 1978 gab es mit Sammo Hung (Winners and Sinners) eine ähnlichen Film mit dem gleichen Titel, der in Deutschland hingegen unter dem Namen Der kleine Dicke mit dem Superschlag bekannt ist.

    In den USA startet Enter the Fat Dragon mit Donnie Yen am 14. Februar 2020. Für Deutschland gibt es noch keinen Veröffentlichungstermin.

    Trailer (OmeU)




    Ähnliche Themen

    Nachrichtenbild: Enter the Fat Dragon © 2020 Well Go USA Entertainment

    2.290 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden