ANZEIGE

Bloodshot - Neues IMAX-Poster zur Comicverfilmung mit Vin Diesel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bloodshot.jpg
    Nachdem es bereits bewegte Bilder zu "Bloodshot" zu sehen gab, gibt es heute mal wieder etwas starreres in Form eines neuen Posters.
    ANZEIGE
    Vin Diesel ist im "Fast & Furious"-Franchise fest verankert, dennoch wagt sich der Schauspieler auch immer mal wieder an andere Rollen. In Bloodshot wird er erstmals in einer Comicverfilmung zu sehen sein. Um die Werbetrommel des Films, der am 19. März 2020 seine Premiere in den deutschen Kinos feiert, noch ein wenig zu rühren, wurde heute ein neues IMAX-Poster veröffentlicht, welches ihr unten sehen könnt.

    Neben Vin Diesel werden in Bloodshot auch Eiza González ("Fast & Furious: Hobbs & Shaw"), Sam Heughan ("Bad Spies"), Toby Kebbell ("Planet der Affen: Survival") und Guy Pearce ("Memento") zu sehen sein.

    Die Regie übernahm Effekt-Spezialist Dave Wilson ("Avengers: Age of Ultron"), der mit Bloodshot sein Spielfilmdebüt feiert. Zuvor inszenierte er aber auch die nicht
    nur visuell äußerst sehenswerte Episode "Sonnie's Edge" in der Netflix-Serie "Love, Death & Robots".

    Das Drehbuch stammt indes von Jeff Wadlow und Eric Heisserer, basierend auf dem Comic von 'Valiant'.

    Als Produzenten fungieren Neal H. Moritz, Toby Jaffe, Dinesh Shamdasani und Vin Diesel. Als Executive Producer zeichnen Dan Mintz, Louis G. Friedman, Yu Dong, Jeffrey Chan, Rita LeBlanc, Buddy Patrick und Matthew Vaughn verantwortlich.

    Der erste Comic von Bloodshot wurde 1992 von Kevin VanHook und Yvel Guichet beim US-amerikanischen Comicverlag 'Valiant Comics' veröffentlicht. 'Sony Pictures' plant derzeit, insgesamt fünf Comics von 'Valiant' in die Lichtspielhäuser zu bringen, darunter auch "Harbinger".

    Vom Ton und der Ästhetik her soll sich die Comicverfilmung hingegen an Science Fiction-Blockbustern der 80er Jahre wie "Robocop", "Terminator" und "Total Recall" orientieren. Inwiefern dies tatsächlich der Fall sein wird, wird man abwarten müssen.


    HandlungBasierend auf dem gleichnamigen Comic-Bestseller übernimmt in Bloodshot Vin Diesel die Rolle von Ray Garrison, einem Soldaten, der bei einem Einsatz starb und nun als Bloodshot, einem Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten, von der RST Corporation wieder zum Leben erweckt wird. Mit jeder Menge injizierter Nanotechnologie ist er unaufhaltsam – stärker als je zuvor und in der Lage, sich bei Verletzungen sofort selbst zu heilen. Aber mit der Kontrolle seines Körpers herrscht die Corporation auch über sein Gehirn und seine Gedanken. Ray weiß nicht, was Realität ist und was nicht – aber er begibt sich auf eine Mission, es herauszufinden.



    Neues Poster







    Mehr zum Thema

    2.331 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden