ANZEIGE

Die Schöne und das Biest-Prequel - Miniserie über Gaston und LeFou in Arbeit

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Schoene und das Biest.jpg
    Disney arbeitet weiter an auf Klassikern beruhenden exklusiven Inhalten für ihren Streamingdienst Disney+.
    ANZEIGE
    Disneys Realverfilmung von Die Schöne und das Biest war mit einem Einspielergebnis von mehr als einer Milliarde US-Dollar ein riesiger Erfolg. Und ein kleines Highlight dieser waren die Darbietungen von Luke Evans und Josh Gad als Gaston und LeFou. Und diesen beiden Figuren spendiert Disney nun eine Miniserie, die vor den Ereignissen von Die Schöne und das Biest angesiedelt ist. Dafür werden Evans und Gad in ihre Rollen wiederkehren. Weitere Darsteller aus dem Film sind noch nicht bekannt, jedoch sind Gastauftritte von Emma Watson als Belle oder Dan Stevens als Biest nicht gänzlich ausgeschlossen.

    Als Showrunner für die Prequel-Serie werden neben Josh Gad selbst Eddy Kitsis und Adam Horowitz in Erscheinung treten. Kitsis und Horowitz waren unter anderem für die Märchen-Serie Once Upon A Time verantwortlich.
    Die Miniserie über Gaston und LeFou soll wie bereits der Film als Musical umgesetzt werden. Für die musikalische Untermalung ist Alan Menken in Gesprächen, der bereits den Score für den Zeichentrickfilm wie die Realverfilmung von Disneys Die Schöne und das Biest komponierte.

    Da sich die Miniserie noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium befindet, ist über einen möglichen Veröffentlichungstermin noch nichts bekannt. Sie wird aber exklusiv auf Disney+ zu sehen sein.

    Trailer zu Disneys Realverfilmung




    Ähnliche Themen

    Nachrichtenbild: Die Shcöne und das Biest © Disney

    1.675 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden