ANZEIGE

Baba Yaga - Erster Trailer zum russischen Horrorfilm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Baba-Yaga.jpg
    Nach Effektgewittern wie "Coma" oder "Attraction 2" erreicht uns mit "Baba Yaga" auch mal wieder ein Horrorfilm aus Russland. Und der erste Trailer ist schön creepy.
    ANZEIGE
    Baba Yaga ist eine sehr bekannte Märchengestalt aus der slawischen Mythologie. Sie wird meist als mächtige alte Frau dargestellt, die in den Wäldern in einem Haus auf Stelzen lebt. Dabei durchlief ihre äußere Gestalt wie die Art ihres Wesens viele verschiedene Darstellungen. In filmischer Form war sie zuletzt in Neil Marshalls Hellboy - Call of Darkness zu sehen. Nun kommt mit dem nach der Gestalt selbst benannten Film eine Aufarbeitung der Figur aus Russland. Seit dem 01. März 2020 läuft Baba Yaga in ausgewählten deutschen Kinos bevor er dann am 05. Juni 2020 auf Blu-ray und DVD erscheint.

    Im Zentrum des russischen Horrorfilms steht eine Familie, die an den Stadtrand zieht. Dort engagieren Sie ein Kindermädchen für ihre neugeborene Tochter. Während die Eltern schnell Vertrauen zu dem Kindermädchen aufbauen, scheint sie dem Sohn nicht geheuer zu sein. Als er von merkwürdigen Vorkommnissen im Haus erzählt, stößt er bei seinen Eltern auf wenig Verständnis. Doch eines Tages kehrt er nach Hause und das Kindermädchen wie seine kleine Schwester sind verschwunden. und seine Eltern leugnen, jemals eine Tochter gehabt zu haben. Also begibt sich der Junge in die. Wälder auf die Suche nach seiner kleinen Schwester.

    Für die Regie war Svyatoslav Podgaevskiy verantwortlich, der bereits mit unter anderem The Mermaid Genrerefahrung sammelte.

    Erster Trailer (OmdU)




    Ähnliche Themen

    Nachrichtenbild: Baba Yaga © 2020 Capelight Pictures

    3.216 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden