ANZEIGE

The Man from Toronto - Woody Harrelson ersetzt Jason Statham

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studionews.jpg
    Woody Harrelson wird anstelle von Jason Statham zum gefährlichsten Auftragskiller der Welt.
    ANZEIGE
    Sony hat intensiv nach einem neuen Darsteller für die kommende Action-Komödie The Man from Toronto gesucht, nachdem Actionstar Jason Statham aufgrund von kreativen Differenzen das Projekt verließ. Da das Produktionsstudio bereits am 20. November 2020 das Werk in die amerikanischen Kinos bringen möchte, war eine eine schnelle Verpflichtung eines neuen Hauptdarstellers unumgänglich. Mit Woody Harrelson wurde man nun auch fündig. Der Darsteller, der dieses Jahr auch unter anderem als Bösewicht Cletus Kasady alias Carnage in Andy Serkis' Venom 2 Tom Hardy das Leben schwer machen wird, bewies für Sony bereits in den beiden Zombieland-Filmen seine Qualitäten als charismatischer Actionstar. Darüber hinaus sind seine darstellerischen Qualitäten unumstritten, wie unter anderem seine drei Oscarnominierungen für die Werke The Messenger, Larry Flynt und zuletzt Three Billboard Outside Ebbing, Missouri zeigen.

    Das Drehbuch von für The Man From Toronto stammt von Robbie Fox (Kiss the Coach) und Patrick Hughes (The Expendables 3) wird als Regisseur fungieren. Harrelson gesellt sich nun an die Seite von Comedy-Größe Kevin Hart (Jumanji: The Next Level), der die andere Hauptrollen bekleidet.

    Im Zentrum von The Man from Toronto soll ein weltweit berüchtigter Auftragsmörder stehen, der die titelgebende Bezeichnung trägt, und ein New Yorker Versager, die durch einen Fehler bei einer Airbnb-Buchung verwechselt werden. So muss das ungleiche Paar nun zusammenarbeiten, auch wenn dabei die größere Frage ist, ob sie sich nicht gegenseitig töten.


    Mehr zum Thema

    1.667 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden