ANZEIGE

Kingdom - Unsere Kritik zur 2. Staffel von Netflix' historischer Zombieserie

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kingdom.jpg
    Ein großer Vorteil von Netflix ist die große Anzahl an internationalen Produktionen, an die man sonst nur sehr schwer drankommt. Ein Highlight der letzten Jahre war Netflix' hauseigne südkoreanische Zombieserie "Kingdom", welche nun in die zweite Staffel geht.
    ANZEIGE
    Mit der zunehmenden Beliebtheit der südkoreanischen Popkultur hat auch Netflix das Angebot vor allem an Serien spürbar erweitert. Fast wöchentlich gibt es auf der Streamingplattform neue Serien zu entdecken. Mit Kingdom produzierte der Streamingriese 2018 seine erste eigene südkoreanische Serie und diese avancierte sogar zu einem der beliebtesten Titel auf Netflix. Nun folgt endlich die zweite Staffel der in der Joseon-Dynastie angesiedelten Zombieserie.

    Ob diese an die Qualität de ersten Staffel heranreicht oder sie womöglich sogar übertrifft, erfahrt ihr in unserer Kingdom - Staffel 2 - Serienkritik.

    Nachdem sich die Pest immer weiter über das Land ausbreitet, versucht der Kronprinz Lee Chang nicht nur das Volk vor den nach Fleisch und Blut lechzenden Infizierten zu schützen, sondern auch vor dem intriganten Haewon-Cho-Clan, der das Land seit Jahren unterdrückt und die Epidemie erst heraufbeschworen hat. Neben dem Minister Cho muss sich der Kronprinz zusätzlich noch mit seiner skrupellosen Tochter herumschlagen.

    In Staffel 2 sind unter anderem wieder Ju Ji-hoon (Along with the Gods), Ryu Seung-ryong (Telekinese), Kim Sung-kyu (The Gangster, The Cop, The Devil) und Donna Bae (The Drug King) zu sehen.
    Hinter der Kamera hat wie schon bei der ersten Staffel Kim Seong-hun (Tunnel) auf dem Regiestuhl Platz genommen und hat auch hier wieder alle sechs Episoden inszeniert.

    Seit dem 13. März 2020 ist die 2. Staffel von Kingdom auf Netflix abrufbar.

    Deutscher Trailer zur zweiten Staffel


    Quelle: Netflix Asia


    Mehr zum Thema

    Nachrichtenbild: Kingdom © 2018 Netflix

    5.550 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden