ANZEIGE

Ghost in the Shell: SAC_2045 - Finaler Trailer zu Netflix' Serienadaption des Kultmangas

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ghost-in-the-Shell-SAC-The-Laughing-Man.jpg
    "Ghost in the Shell" gilt als einer der wegweisendsten SciFi-Animes aller Zeiten und inspirierte unter anderem den Kinomeilenstein "Matrix". Nun erzählt Netflix die Geschichte um die Sektion 9 weiter.
    ANZEIGE
    Nachdem Netflix eine neue Serie zum Kultmanga Ghost in the Shell in Auftrag gegeben hatte, war die Freude natürlich groß. Als dann die ersten bewegten Bilder erschienen, war die Entstörung noch größer. Die Serie bricht mit dem üblichen visuellen Stil der Serie und präsentiert neue Geschichten der Sektion 9 im Computeranimationsstil. Wer sich bisher noch kein Bild davon gemacht hat, kann es nun mit dem finalen Trailer zu Ghost in the Shell: SAC_2045 tun und sich noch bis zum 23. April 2020 überlegen, ob er einen Blick riskieren möchte, denn ab dann steht die Serie exklusiv auf Netflix zur Verfügung.

    Regie bei der neuen Serie rund um Voll-Cyborg Motoko Kusanagi führten Shinji Araki (Appleseed) und Kenji Kamiyama führen. Letzterer hat in der Stand Alone Complex-Reihe von Ghost in the Shell bereits reichlich Erfahrung bezüglich der Thematik gesammelt. Und auch der neue Serie wird sich in dieser Reihe bewegen, wie der Titel Ghost in the Shell: SAC_2045 bereits offenbart.

    Finaler Trailer (OmdU)


    Quelle: Netflix


    Mehr zum Thema

    Nachrichtenbild: Ghost in the Shell: SAC - The Laughing Man © 2018 KSM Film GmbH

    2.566 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 1