ANZEIGE

Wendy - Erster deutscher Trailer zur bildgewaltigen "Peter Pan"-Neuinterpretation

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fantasy.jpg
    Nein, hierbei handelt es sich nicht um einen erneuten Film inspiriert durch die gleichnamige Pferde-Zeitschrift aus Deutschland. Es ist das neuste vielversprechende Werk vom oscarnominierten Regisseur Benh Zeitlin und seiner Auseinandersetzung mit der Geschichte von Peter Pan.
    ANZEIGE
    Mit seinem ersten Spielfilm Beasts of the Southern Wild konnte sich Benh Zeitlin gleich über vier Oscarnominierungen freuen, wovon zwei auch ihn direkt betrafen - eine für seine Arbeit als Regisseur und eine für die als Drehbuchautor. Darüber hinaus war das ungewöhnliche Werk noch als "Bester Film" und in der Kategorie "Beste Hauptdarstellerin" nominiert. Acht Jahre hat sich der Filmemacher nun Zeit gelassen, bis sein nächstes Werk erscheint. Mit Wendy widmete er sich der allseits bekannten Peter Pan-Geschichte, doch, wie sollte es anders sein, aus einem etwas anderen Blickwinkel. Wie der erste deutsche Trailer zeigt, geht es dabei zwar gewohnt bildgewaltig daher, allerdings auch mit einem überraschend düsteren wie dramatischen Ton.

    Im Zentrum steht das titelgebende Mädchen Wendy, dass auf einer mysteriösen Insel landet, wo die Zeit nicht voranzuschreiten scheint und ihre Bewohner nicht altern. Dort muss sie um ihre Familie wie ihre Freiheit kämpfen. Dabei lernt sie, was es heißt jung zu sein, aber auch erwachsen zu werden.

    Zeitlin, der auch neben der Regie wieder am Drehbuch mitschrieb, griff für sein neustes Werk auf vornehmlich Newcomer als Darsteller zurück. Ob Wendy dabei einen ebenso großen Nachhall entwickelt wie sein Erstling, kann man ab dem 20. August 2020 erfahren, wenn der Film in den deutschen Kinos startet.

    Zumindest auf einen einmal mehr eindrucksvollen Score von Dan Romer darf man sich freuen, mit dem Zeitlin erneut zusammenarbeitete, wovon der erste deutsche Trailer auch schon einmal eine Kostprobe offenbart.

    Übrigens handelt es sich bei Wendy nicht um eine Disney-Realverfilmung, auch wenn der Titel streng genommen nun unter Disney veröffentlicht wird. Wendy entstand noch unter Fox, was bekanntlich von Disney aufgekauft wurde. Disneys eigene Realumsetzung mit dem Titel Peter Pan and Wendy sollte ursprünglich ab Mitte April gedreht werden, was aufgrund der derzeitigen Situation aber erst einmal verschoben wurde.

    Erster deutscher Trailer



    Ähnliche Themen

    3.902 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden