ANZEIGE

One Punch Man - Realfilm zum Kultmanga auf dem Weg

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • One-Punch-Man.jpg
    Die nächste Animeverfilmung eines Kultstoffes wird auf den Weg gebracht.
    ANZEIGE
    Obwohl Realfilme basierend auf Mangas beziehungsweise Animes selten den großen finanziellen wie kommerziellen Erfolg erzielen, bleiben die oft mit einfallsreichen Stoffen aufwartenden japanischen Vorlagen weiterhin begehrt. Nachdem unter anderem zuletzt Netflix Realserien zu Cowboy Bebop und One Piece in Auftrag gegeben hat, folgt zur Abwechslung mal wieder eine Verfilmung - und sie kommt auch nicht aus dem Hause Netflix. Wie Variety herausgefunden hat, wurden von Sony die Drehbuchautoren Scott Rosenberg and Jeff Pinkner engagiert, um eine Live-Action-Adaption des beliebten Mangas/Animes One Punch Man zu Papier zu bringen. Rosenberg und Pinkner sind bei Sony gern gesehene Autoren, da sie unter anderem an den Erfolgsfilmen Venom, Jumanji: Willkommen im Jungle und Jumanji: The Next Level mitschrieben.

    Mit Avi Arad und Ari Arad von Arad Productions wurden ergänzend noch zwei erfolgreiche Produzenten ins Boot geholt. So produzierten sie unter anderem bereits Spider-Man: Homecoming, Ghost in the Shell und Venom.

    Die Mangavorlage folgt einem Superhelden, der die Fähigkeit besitzt jeden Gegner mit nur einem Schlag zu besiegen. Gelangweilt von seiner Fähigkeit, sucht er nach einem würdigen Gegner.

    Trailer zur Animeserie



    Quelle: Variety

    Ähnliche Themen

    Nachrichtenbild: One Punch Man © 2020 Kazé

    3.210 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden