ANZEIGE

Don't Worry Darling - Florence Pugh und mehr im neuen Film von Olivia Wilde

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studionews.jpg
    Nach ihrem Regiedebüt "Booksmart" hat Olivia Wilde ihr nächstes Projekt in Vorbereitung.
    ANZEIGE
    Mit "Booksmart" konnte Olivia Wilde ("Dr. House") als Regisseurin einen Achtungserfolg hinlegen. Der Film war bei Fans und Kritikern gleichermaßen beliebt und somit hat die eigentliche Schauspielerin mit Don't Worry Darling nun bereits ihr nächstes Regieprojekt in Vorbereitung. Dafür konnte sie bereits einen hochkarätigen Cast rund um Florence Pugh, Shia LaBeouf und Chris Pine versammeln. Pugh soll die Hauptrolle des Films spielen, während Olivia Wilde selbst auch in einer wichtigen Nebenrolle zu sehen sein wird.

    Dabei handelt es sich um einen psychologischen Thriller, der in einer isolierten, utopischen Gemeinschaft in einer kalifornischen Wüste mitten in den 1950ern spielt.

    Das Originalskript stammte von Shane Van Dyke und Carey Van Dyke, wurde aber von Katie Silberman nochmals überarbeitet. Olivia Wilde wird nicht nur als Regisseurin fungieren, sondern auch gemeinsam mit Catherine Hardwicke, Shane Van Dyke und Carey Van Dyke als Produzentin auf den Plan treten. Vertrieben wird der Film von 'New Line Cinema'.

    Aufgrund der aktuellen Lage, gibt es für Don't Worry Darling derzeit weder einen Termin zum Produktions- oder Kinostart.


    Quelle: Variety

    Ähnliches Thema

    5.264 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden