James Bond - Wird Idris Elba der neue Bond?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • James Bond.jpg
    Wenn es um die Frage nach einem Nachfolger für Daniel Craig geht, fällt der Name des Briten Idris Elba nicht selten. Bisher waren das allerdings immer nur Wünsche von Fans, Spekulationen, Gerüchte. Durch den Hackangriff auf 'Sony Pictures Entertainment' ist laut den Kollegen von 'thedailybeast.com' jetzt allerdings herausgekommen, dass eine Verpflichtung des Schauspielers im Bereich des Möglichen ist. In einer E-Mail erwähnte der stellvertrende Vorsitzende von 'Sony Pictures Entertainment' nämlich, Idris solle der nächste Bond werden. Dies könnte theoretisch schon nach "Spectre" passieren, sollte Daniel Craig danach aufhören. Für "Bond 25" hat er nämlich schon unterschrieben, auch wenn das nicht viel zu bedeuten hat. Natürlich steht noch überhaupt nichts fest, aber wer Herrn Elba gerne als ersten afromamerikanischen Bond sehen möchte, kann sich jetzt mehr Hoffnung machen, als je zuvor. Elba selbst sagte einmal, er würde die Rolle gerne spielen, wenn man ihm die Möglichkeit gäbe.

    Idris Elba erlangte vor allem durch seine Rollen als Stringer Bell und DCI John Luther in den TV-Serien "The Wire" sowie "Luther" große Bekanntheit. Es folgten kleinere Kinorollen in "American Gangster", "Thor", "Prometheus" und anschließend "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit", für die er eine Nominierung bei den Golden Globes erhielt. Gewinnen konnte er die begehrte Trophäe allerdings schon 2012 für seine Leistung in "Luther".

    Quelle: thedailybeast

    3.804 mal gelesen

Kommentare 6

  • Benutzer-Avatarbild

    Schogo -

    Die sollten lieber Jim Caviezel nehmen. Das wäre der perfekte Bond !

  • Benutzer-Avatarbild

    d3rd3vil -

    Und wer sagt, dass Bond kein Schwarzer ist? Macht kein Sinn, so an die Sache ranzugehen. Von der Statur und der Schauspielleistung passt er optimal. Ich fänds top :)

  • Benutzer-Avatarbild

    Belphegor -

    Im Forum wird die News ja abgefeiert. Ich kann mich ebenfalls nur den Gegnern anschließen. Bond ist weiß und fertig! Zum Glück wünscht sich das ja nur irgend so ein Sony-Hansel der wahrscheinlich eh schon nen anderen Job hat und mit solchen negativen Aussagen um sich werfen kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    Yuri Orlov -

    Kommt demnächst ein schwarzer Spiderman, Superman oder Batman ?

  • Benutzer-Avatarbild

    Der siebte Samurai -

    ich fänds cool ... solang er mit charme spielt ... und nicht diesen schwarzen stereotypischen angeber mimt ... bin ich ok damit ... allerdings würde mir dencel washington besser gefalölen in der rolle

  • Benutzer-Avatarbild

    Inceptionman -

    Gott das kann nicht wahr sein !!! Und das hat jetzt nix mit Rassismus zutun aber Bond ist einfach kein Schwarzer !!!! Punkt Ende Aus !

    • Benutzer-Avatarbild

      Baldur -

      Sehe ich ebenfalls so! Das meine ich ebenfalls nicht rassistisch, man sollte sich einfach an die Vorlage halten. Idris Elba traue ich die Rolle sicherlich auch zu, The Wire und Luther gehören schließlich zu meinen Lieblingsserien. Aber Bond wäre einfach nicht mehr Bond.

    • Benutzer-Avatarbild

      mcediu -

      Jan Flaming wurde sich im Grab umdrehen. Aber hey lieber ein Schwarzer Bond, als weisse Conchita Wurst oder ? :)

    • Benutzer-Avatarbild

      Inceptionman -

      Weder noch ;) Das darüber überhaupt diskutiert wird bzw es überhaupt in Erwägung gezogen wird ist total absurd ! Der Charakter Bond ist Weiß ! Ende ! Aber wenn die Produzenten sich den größten Shitstorm der Filmgeschichte geben wollen dann bitte !