ANZEIGE

Looney Tunes Cartoons - Reboot ist die derzeit gefragteste Serie auf HBO Max

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Looney-Tunes-Cartoons.jpg
    Auch wenn für HBO Max ein Flaggschiff wie es beispielsweise "The Mandalorian" für Disney+ ist noch nicht vorhanden ist, so dennoch ein Exklusivtitel einen beachtlichen Erfolg vorweisen.
    ANZEIGE
    Am 27. Mai 2020 ging in den USA der neue Streamingdienst HBO Max an den Start, der unter anderem Content von HBO wie Warner Bros. beinhaltet. Folglich stehen dort Erfolgsserien wie Game of Thrones, Die Sopranos oder auch Sex and the City zur Verfügung. Darüber hinaus sicherte sich der Streamingdienst auch den Dauerbrenner Friends. Doch all diese Serien mussten sich einem neuen Exklusivtitel geschlagen geben. Denn die erfolgreichste Serie auf HBO Max ist derzeit das Reboot der Looney Tunes. Der Vorteil der Neuauflage ist natürlich, dass sie Jung und Alt anspricht, da die Macher am Design und der Tonalität kaum etwas geändert haben und somit dem Original nur allzu gerecht werden. Folglich ist Looney Tunes Cartoons auf der einen Seite etwas für Nostalgiker und auf der anderen Seite auch bestens dafür geeignet neue junge Zuschauer zu gewinnen. Und diese Annahme hat sich nun bewahrheitet.
    Die Studie dazu kommt übrigens von Parrot Analytics, die die Beliebtheit einer Serie anhand von Daten aus den Bereichen Social Media, Fan Ratings und Piraterie feststellt. Offizielle Zahlen von Seiten HBO Max stehen noch aus.

    Im Zentrum von Looney Tunes Cartoons stehen diverse kurze Abenteuer der beliebten Gilde rund um Bugs Bunny, Duffy Duck, dem Roadrunner, Wile E. Coyote, Tweey und Taz, dem Tansanischen Teufel.

    Wann und wie die Cartoon-Serie nach Deutschland kommt, ist noch nicht bekannt, jedoch ist das wahrscheinlichste der Weg über Sky, da HBO und Sky eine langanhaltende Partnerschaft verbindet.

    Trailer


    Quelle: Bloomberg

    Mehr zum Thema

    Nachrichtenbild: Looney Tunes Cartoons © 2020 Warner Bros. Animation

    5.224 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden