ANZEIGE

Ip Man 4: The Finale - Abschluss der Saga erhält erneuten Kinostart

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ip-Man-4.jpg
    Der vierte Teil der Reihe schafft es bei uns noch einmal in die Kinos.
    ANZEIGE
    Ip Man 4: The Finale avancierte weltweit zum erfolgreichsten Teil der Reihe. In Deutschland hatte das Werk jedoch etwas Pech, da es kurz vor der Corona-Krise startete und somit nur für kurze Zeit in den Kinos zu sehen war, bis diese dann schließen mussten. Dabei war der Abschluss der Saga der erste Teil der Hauptreihe, der einen regulären Kinostart spendiert bekommen hatte.
    Aber anstatt die Heimkinoveröffentlichung vorzuziehen, wie es die meisten Studios und Verleihe taten, die mit ihren Filmen aufgrund der Schließung der Lichtspielhäuser in einer ähnlichen Situation waren, bringt Koch Films, der deutschte Verleih vom vierten Ip Man-Film, das Werk nochmals in die deutschen Kinos. Somit steht Ip Man 4: The Finale am 25. Juni 2020 ein erneuter deutscher Kinostart bevor.

    In Ip Man 4: The Finale reist der Großmeister in die USA, um seinem Sohn nach dem Tod der Mutter eine neue Schule zu suchen und ihm dadurch ein besseres Leben zu ermöglichen. Dort trifft er nicht nur seinen mittlerweile an Bekanntheit zunehmenden Schüler Bruce Lee, sondern auch auf viel Rassissmus, mit dem sich die chinesischen Einwanderer herumschlagen müssen.

    Neben Yen sind unter anderem noch Wu Yue (New Police Story), Danny Chan (Kung Fu Hustle), Vanness Wu (Monk Comes Down A Mountain), Chris Collins (Paradox) und Scott Adkins (Undisputed II) zu sehen.

    Die Regie übernahm wie schon bei den drei Vorgängern Wilson Yip.

    Wer trotz des erneuten Kinostarts lieber doch auf die Heimkinoauswertung warten möchte, der wird ab dem 17. September 2020 auf seine Kosten kommen.

    Deutscher Trailer


    Quelle: KSM Film


    Mehr zum Thema

    Nachrichtenbild: Ip Man 4: The Finale © 2020 Koch Films

    5.371 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden