ANZEIGE

Wasp Network - Erster Trailer zum Netflix-Thriller mit Ana de Armas

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • The-Wasp-Network.jpg
    Für "Wasp Network" konnten einige der bekanntesten spanischsprachigen Schauspieler Hollywoods vor die Kamera geholt werden.
    ANZEIGE
    Erst vor einer Woche startete auf Netflix mit The Last Days of American Crime ein Film, in dem Edgar Ramírez (Domino) die Hauptrolle bekleidete. Dem bei Kritikern und Publikum ebenso qualitativ durchgefallenen Actionfilm lässt der Streamingdienst am 19. Juni 2020 mit Wasp Network den nächsten Film mit Ramírez folgen. Zumindest auf dem Papier und vom ersten Trailer her macht der Thriller einen interessanten Eindruck.

    Basierend auf wahren Geschehnissen folgt Wasp Network der Geschichte von fünf Kubanern, die in den USA Exilkubaner unterlaufen, um den Terrorismus gegen ihre Heimatinsel zu stoppen. Doch heißt das für sie, dass sie große persönliche Opfer bringen müssen.

    Neben Ramírez werden unter anderem noch Penélope Cruz (Leid und Herrlichkeit), Ana de Armas (Blade Runner 2045), Gael García Bernal (Mozart in the Jungle) und Wagner Moura (Narcos) zu sehen sein.
    Für Drehbuch und Regie war Olivier Assayas (Personal Shopper) verantwortlich, der mit Ramírez bereits bei dem viel gelobten Projekt Carlos - Der Schakal zusammenarbeitete. Doch darüber hinaus arbeiteten auch schon einige der Darsteller in der Vergangenheit zusammen. So standen beispielsweise de Armas und Ramírez bei Hands of Stone gemeinsam vor der Kamera und Moura und de Armas bei dem Netflix-Film Sergio.

    Erster Trailer


    Quelle: Netflix


    Ähnliche Themen

    Nachrichtenbild: Wasp Network © 2020 Netflix

    3.557 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden