ANZEIGE

Dirty Lines - Netflix bestellt erste niederländische Serie

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netflix.jpg
    'Netflix' geht weiterhin den Weg der internationalen Eigenproduktionen und kündigt mit Dirty Lines nun die erste Serie aus den Niederlanden an.
    ANZEIGE
    Nach Serien aus allen möglichen Ländern der Welt, unter anderem Deutschland, Polen, Türkei oder auch Spanien und Italien, schickt 'Netflix' mit Dirty Lines nun eine erste niederländische Produktion in Serie. Die Serie ist von dem Buch "06-Cowboys" von Fred Saueressig inspiriert und dreht sich um die aufkommenden Sex-Hotlines in den späten 1980er-Jahren.

    Die Serie erzählt die Geschichte des jungen Geschäftsmanns Frank Stigter. Nach einigen erfolglosen Versuchen, sich ein eigenes Geschäft aufzubauen, sieht Frank seine Chance gekommen, als die niederländische Telefongesellschaft PTT Telefonnummern mit Premiumtarifen herausgibt. Gemeinsam mit seinem Bruder, seiner Schwester und einigen undurchsichtigen Investoren gründet er die erste Telefonsex-Hotline in Europa. Nach ersten improvisierten Gehversuchen in der Garage seiner Eltern entwickelt sich daraus in kurzer Zeit ein millionenschweres Unternehmen. Die Serie spielt am Ende des Kalten Krieges, als eine junge Generation sich aufmacht, die allgemeine Untergangsstimmung der 1980er hinter sich zu lassen, und das Leben in vollen Zügen genießen will. Amsterdam wird zum Zentrum einer kulturellen Revolution mit radikalen neuen Musikstilen (House) und einer neuen Sexdroge (XTC). Die Telefonsex-Hotlines ermöglichen die Erfahrung von anonymem Sex auf ganz neue Art und verändern die Moralvorstellungen bei Kunden wie bei Anbietern. Beide sind auf der Suche nach neuen Wegen, ihre erotischen Fantasien auszuleben.

    Das Drehbuch zu Dirty Lines stammt von Pieter Bart Korthuis ("Fighter’s Heart", "Penoza: The Final Chapter"), produziert wird die Serie von dem Amsterdamer Produktionsunternehmen 'Fiction Valley'.

    Einen Starttermin verkündete der Streamingdienst noch nicht, aber vor Ende 2021 dürfte mit der Serie nicht zu rechnen sein.


    Quelle: Netflix Pressemitteilung


    Ähnliche Themen

    4.754 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden