ANZEIGE

Made in Italy - Erster deutscher Trailer zum neuen Film mit Liam Neeson

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Made-in-Italy.jpg
    Liam Neeson geht es mal etwas ruhiger an und bekommt dafür zur Abwechslung auch mal eine neue Synchronstimme.
    ANZEIGE
    Der Trailer zu Made in Italy lässt Erinnerungen an Ridley Scotts Liebeserklärung an die Provence mit Ein Gutes Jahr wach werden - auch wenn Regisseur und Drehbuchautor James D'Arcy seine Figuren nach Italien in die Toskana schickt. Doch auch hier stehen Figuren im Mittelpunkt, die ein heruntergekommenes Anwesen wieder in Schuss bringen möchten, nur um es dann zu verkaufen.
    In Made in Italy rückt dabei aber auch eine komplizierte Vater-Sohn-Beziehung in den Mittelpunkt.

    In Made in Italy steht die Ehe des jungen Galeristen Jack vor dem Ende. Da seine Frau die gemeinsam Galerie verkaufen möchte, versucht Jack schnell Geld aufzubringen, um dies zu verhindern. Dafür möchte er gerne das ehemalige Familiendomizil in der Toskana verkaufen - doch braucht er dafür das Einverständnis seines Vaters. Die beiden haben sich allerdings nach dem Tod von Jacks Mutter entfremdet. Nun reisen sie gemeinsam nach Italien, um das Haus auf Vordermann zu bringen. Dabei werden sie mit Erinnerungen konfrontiert und mit neuen Erfahrungen beschenkt.

    Nach Hard Powder stehen Liam Neeson und Micheál Richardson einmal mehr als Vater-Sohn-Gespann vor der Kamera, was ihnen ziemlich leicht fallen dürfte, da sie auch im wahren Leben Vater und Sohn sind. Richardson änderte 2018 lediglich seinen Nachnamen, um seine verstorbene Mutter zu ehren.
    Neben den beiden Schauspielern werden in Made in Italy unter anderem noch Valeria Bilello (Sense8) und Lindsay Duncan (Begabt) zu sehen sein.
    D'Arcy, der vornehmlich in der Vergangenheit als Schauspieler arbeitete, feiert mit Made in Italy sein Spielfilmdebüt.

    Am 03. September 2020 startet das Werk in den deutschen Kinos.

    Deutscher Trailer




    Ähnliche Themen

    Nachrichtenbild: Made in Italy © 2020 Leonine

    10.274 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden