ANZEIGE

Untitled Mafiaserie - Autoren von Sopranos und Goodfellas schreiben Serie für Showtime

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • TV-Tipps
    Autoren der Mafiaklassiker "The Sopranos" und "Goodfellas" tun sich für den Sender 'Showtime' zusammen, um eine neue Serie über das Organisierte Verbrechen zu entwickeln.
    ANZEIGE
    "The Sopranos" ist wohl das größte Aushängeschild des Premiumsenders 'HBO'. Terence Winter war einer der Hauptautoren des Mafiadramas und tut sich nun mit Nicholas Pileggi, dem Autor des Martin Scrosese-Klassikers "Goodfellas" zusammen, um für den US-Pay-TV-Anbieter 'Showtime' eine noch namenlose Serie über das Organisierte Verbrechen auf die Beine zu stellen.

    Terence Winter wird als Autor für das Projekt zuständig sein, welche auf Pileggis tiefgehende Chronologie des Organisierten Verbrechens in Amerika basiert. Es wird auch die Korruption in den USA behandelt werden, aus der Sicht der ersten Mafiafamilie.

    Terence Winter und Nicholas Pileggi werden außerdem als Produzenten tätig sein, gemeinsam mit Brian Grazer und Samie Kim Falvey.

    Für seine Arbeiten an "The Sopranos" gewann Winter einen Emmy Award und war auch für die 'HBO'-Serie "Boardwalk Empire" verantwortlich. Pileggi wurde für sein gemeinsam mit Martin Scorsese geschriebenes Drehbuch für "Goodfellas" für einen Oscar nominiert.

    17.870 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden