ANZEIGE

Captain Marvel 2 - "Candyman"-Regisseurin inszeniert die Comicverfilmung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Captain-Marvel.jpg
    Und "Captain Marvel 2" hat seine Regisseurin gefunden.
    ANZEIGE
    Bereits der erste Auftritt von Carol Denvers alias Captain Marvel sorgte für einen immensen Kassenerfolg. Die Marvel-Anhänger strömten für den ersten Solo-Film einer weiblichen Marvel-Heldin im MCU scharenweise in die Kinos und bescherten dem Blockbuster ein weltweites Einspielergebnis von mehr als 1,1 Milliarden US-Dollar. Wenig verwunderlich also, dass auch die Geschichte um die von Brie Larson dargestellte Superheldin weitergehen wird.

    Mit Megan McDonnell (WandaVision) wurde bereits vor einiger Zeit eine Drehbuchautorin gefunden, die die Fortsetzung schreiben soll. Nun gesellt sich mit Nia DaCosta auch eine Regisseurin hinzu, nachdem schon länger bekannt ist, dass das Regieduo des Erstlings Anna Boden und Ryan Fleck nicht zurückkehren werden.
    DaCosta hat zuletzt die Candyman-Wiederbelebung inszeniert, die im Oktober in den Kinos starten wird. Davor konnte sie mit ihrem Spielfilmdebüt Little Woods auf sich aufmerksam machen, der jedoch bisher in Deutschland nicht erschienen ist. Somit wird Captain Marvel 2 erst ihre dritte Regiearbeit bei einem Spielfilm.

    Inhaltlich ist zwar noch nicht viel über das Sequel bekannt, allerdings soll es in der Gegenwart angesiedelt sein und nicht wie der Vorgänger in den 90ern. Ein Release von Captain Marvel 2 wird wohl für 2022 angestrebt, in dem Jahr, in dem auch Black Panther zurückkehren wird.

    Deutscher Trailer zu Captain Marvel


    Quelle: Deadline


    Mehr zum Thema


    Nachrichtenbild: Captain Marvel © 2018 Walt Disney Pictures

    17.881 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden