ANZEIGE

Unhinged - Retro Trailer zum US-Start erschienen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Unhinged.jpg
    Oscargewinner Russell Crowe offenbart einmal mehr seine enorme darstellerische Klasse - doch dieses Mal von einer abgründigen Seite.
    ANZEIGE
    Jeder Straßenverkehrsteilnehmer kennt es, wenn die Nerven bei dichtem Verkehr blank liegen. Wenn man dann noch auf seinem Frust beharrt, nicht mal in der Lage ist, eine Entschuldigung anzunehmen oder gar sich selbst zu entschuldigen und dabei an den Falschen gerät, könnte das böse enden. Diese Erfahrung muss in Unhinged eine Mutter machen, als sie unter Zeitdruck ungeduldig und uneinsichtig hupend jemanden mit einem wirklich schlechten Tag provoziert. Dieser nimmt sich dann zur Aufgabe, ihr und ihrem Sohn zu zeigen, was es bedeutet einen richtig miesen Tag zu haben - und diese Lektion erteilt er auf erschreckend skrupellose Weise.

    In Deutschland startete das Werk bereits vor vier Wochen in den Kinos und konnte als erster Film seit der hiesigen Wiedereröffnung der Kinos eine recht moderate Anzahl an Zuschauern in die Lichtspielhäuser locken.
    In den USA kommt Unhinged erst kommende Woche in die Kinos, wozu der dortige Verleih nun einen augenzwinkernden Retro Trailer veröffentlicht hat.

    Aber auch dieses bewegte Bildmaterial zeigt wieder einen beängstigenden Russell Crowe in Hochform, der bisher für seine Performance auch viel Lob eingefahren hat. Um ihr Leben bangen müssen dabei unter anderem Caren Pistorius (Mortal Engines), Gabriel Bateman (Child's Play) und Jimmi Simpson (Westworld).
    Für die Regie war Derrick Borte (The Joneses) verantwortlich.

    In den deutschen Kinos wütet Russell Crowe in Unhinged seit dem 16. Juli 2020.

    Retro Trailer



    Mehr zum Thema

    Nachrichtenbild: Unhinged © 2020 Leonine

    13.908 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden