ANZEIGE

Vergiftete Wahrheit - Neuer Starttermin zur Verfilmung eines Umweltskandals

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vergiftete Wahrheit.jpg
    Ursprünglich sollte der Film bereits im April starten.
    ANZEIGE
    Bereits vor vier Monaten sollte das Drama von Todd Haynes in den deutschen Kinos erscheinen. Doch dann kam die Coronakrise und nun startet der Film mit sieben Monaten Verspätung gegen Ende des Jahres. 'Tobis Film' führt nun einen angepassten Termin auf ihrer Webseite.

    Cincinnati, 1998. Der erfolgreiche Wirtschaftsanwalt Rob Bilott (Mark Ruffalo) gerät in einen Zwiespalt, als ihn zwei Farmer auf merkwürdige Vorgänge in Parkersburg, West Virginia, aufmerksam machen, wo eine große Zahl von Kühen auf rätselhafte Weise verendet ist. Die Farmer vermuten dahinter den Chemiekonzern DuPont, für den Bilott selbst als Anwalt arbeitet. Trotz dieses Interessenskonflikts will der gewissenhafte Jurist den Fall vorbehaltlos aufklären und findet tatsächlich schnell belastende Indizien, die auf einen Umweltskandal von ungeheurem Ausmaß hindeuten. Unterstützt von seinem Boss Tom Terp (Tim Robbins) und seiner Frau Sarah (Anne Hathaway) stürzt sich Bilott aufopferungsvoll in eine langwierige Auseinandersetzung, die ihn seinen Ruf, seine Gesundheit, privates Glück und vielleicht sogar sein Leben kosten könnte.

    Todd Haynes verfilmte den Skandal in packenden 126 Minuten und konnte dafür unter anderem Mark Ruffalo, Anne Hathaway, Tim Robbins, Bill Pullman, Bill Camp und Victor Garber vor der Kamera versammeln.

    Uns konnte der Film bereits kurz vor der Verschiebung überzeugen, und wir vergaben starke 8/10 Punkten in unserer Filmkritik.

    Vergiftete Wahrheit sollte ursprünglich am 16. April 2020 in den deutschen Kinos erscheinen, wurde nun aber auf auf den 8. Oktober 2020 verschoben.





    Mehr zum Thema



    Quelle: Tobis Film

    10.341 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden