ANZEIGE

Gucci - Robert De Niro, Al Pacino und mehr in Gesprächen für neuen Ridley Scott-Film

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Adam Driver.jpg
    Ridley Scott plant für seinen nächsten Film einen Megacast.
    ANZEIGE
    Regisseur Ridley Scott arbeitet zwar derzeit noch an seinem aktuellen Film "The Last Duel", doch er wird seiner Arbeit nicht müde und plant bereits seinen nächsten Film Gucci. Dieser soll über einen überaus beeindruckenden Cast verfügen, die Gespräche laufen derzeit.

    So sollen für das Drama rund um den Mord an Maurizio Gucci, der von einem Auftragskiller getötet wurde, Robert De Niro, Al Pacino, Adam Driver, Jared Leto, Jack Huston und Reeve Carney vor der Kamera stehen. Mit allen sechs Darstellern befindet sich das Studio 'MGM' derzeit in Verhandlungen. Bestätigt ist bisher lediglich Lady Gaga, welche die Rolle von Patrizia Reggiani spielen wird, die Ex-Frau von Maurizio Gucci und später Verurteilte, weil sie den Mord in Auftrag gegeben haben soll.

    Maurizio Gucci wurde 1995 auf den Weg in sein Büro erschossen. Nach intensiven Untersuchungen wurde Patrizia Reggiani zu 29 Jahren Haft verurteilt. Seit 2016 ist sie wegen guter Führung nach 18 Jahren aus der Haft entlassen worden..

    Das Drehbuch von Roberto Bentivegna basiert auf dem Buch "The House of Gucci: A Sensational Story of Murder, Madness, Glamour, and Greed" von Sara Gay Forden. Als Produzenten werden Ridley Scott, Giannina Scott und Kevin Walsh auftreten.



    Quelle: Deadline



    Ähnliche Themen

    10.670 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden