ANZEIGE

Enola Holmes - Deutscher Trailer zum Abenteuerfilm von Netflix

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Enola-Holmes.jpg
    Die Holmes-Brüder bekommen Konkurrenz - von ihrer rebellischen kleinen Schwester Enola.
    ANZEIGE
    Ursprünglich sollte Enola Holmes die nächste große Kinohauptrolle für Millie Bobby Brown nach Godzilla II werden. Doch aufgrund der Corona-Krise entschied sich Warner Bros. den Film an Netflix zu verkaufen, sodass der Stranger Things-Star dort nun auch mit einem Film vertreten ist. Der Streaminggigant hat nun zum kommenden Start des Abenteuerfilms den ersten Trailer veröffentlicht.

    Im Zentrum von Enola Holmes steht die titelgebende Teenagerin, deren Mutter an ihrem 16. Geburtstag spurlos verschwindet. In ihrer Verzweiflung wendet sie sich an ihre älteren Brüder - Mycroft und der legendäre Sherlock Holmes. Doch die beiden scheinen mehr Interesse daran zu haben Enola zur Schule zu schicken, als ihr bei der Suche nach ihrer gemeinsamen Mutter zu helfen. Da Enola nicht nur ihre Mutter mit ihren Brüdern teilt, sondern auch ihren scharfsinnigen Verstand, führt sie ihre Brüder hinters Licht und macht sich selbst daran, ihre Mutter wiederzufinden.

    Neben Brown als die Hauptfigur Enola Holmes, werden Henry Cavill (Mission: Impossible - Fallout) und Sam Claflin (The Nightingale) als ihre Brüder Sherlock und Mycroft zu sehen sein. Darüber hinaus standen noch unter anderem Fiona Shaw (Killing Eve), Louis Partridge (Die Medici) und Helena Bonham Carter (The Crown) vor der Kamera.

    Harry Bradbeer (Fleabag) führte Regie während Jack Thorne (Wunder) für das Drehbuch verantwortlich war. Der Film basiert auf den Young Adult Reihe The Enola Holmes Mysteries von Nancy Springer, die seit 2006 auf den Markt sind.

    Enola Holmes wird ab dem 23. September bei Netflix zum Abruf bereit stehen.

    Deutscher Trailer


    Mehr zum Thema
    Nachrichtenbild: Enola Holmes © 2020 Netflix

    13.060 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden