ANZEIGE

Das letzte Wort - Trailer zur Netflix-Serie mit Anke Engelke

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das letzte Wort.jpg
    Deutsche Eigenproduktionen werden für den weltweit größten Streamingdienst immer interessanter und wichtiger. Nun steht mit Das letzte Wort eine weitere Serie aus Deutschland in den Startlöchern und kann mit Anke Engelke sogar einen großen Star in der Hauptrolle vorweisen.
    ANZEIGE
    Der Tod ist eine trostlose Angelegenheit, aber müssen es Beerdigungen deswegen auch sein? Als ihr Mann nach 25 Jahren Ehe plötzlich stirbt, bricht für Karla Fazius (Anke Engelke) eine Welt zusammen. Unerwartet und zum Erstaunen ihrer Familie findet sie jedoch neue Energie in einer neuen Berufung: Sie wird Trauerrednerin.

    Auf dem Weg, ihre eigene Lebenslust wiederzugewinnen, begleitet sie fortan andere Trauernde und gibt sich dabei alle Mühe, jede einzelne Regel der Bestattungsbranche zu brechen. Sehr zum Leidwesen von Bestatter Andreas Borowski (Thorsten Merten). Gleichzeitig tut sie sich aber schwer, ihren eigenen Verlust zu überwinden, und stürzt dadurch ihre Familie immer mehr ins Chaos.

    In den insgesamt 6 Folgen werden verschiedene Geschichten von Trauer, Tod und dem Weiterleben erzählt: Mal lustig, mal traurig und immer ein bisschen absurd. Denn egal was andere sagen - der Tod hat nicht das letzte Wort!

    Das letzte Wort startet am 17. September 2020 auf 'Netflix'.


    13.225 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden