ANZEIGE

The Queen’s Gambit - Erster Teaser zur Netflix Miniserie

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netflix.jpg
    Auf Netflix startet im Oktober die vielversprechende Miniserie The Queen's Gambit mit Anya Taylor-Joy. Ein erster Teaser zeigt die ersten bewegten Bilder.
    ANZEIGE
    In der Netflix Miniserie von von Godless Schöpfer Scott Frank wird Anya Taylor-Joy (The Witch) zu einer talentierten aber problembehafteten Schachspielerin. The Queen's Gambit basiert auf dem gleichnamigen Roman von Walter Tevis aus dem Jahr 1983 und ist im Genre des Psycho-Thrillers angesiedelt. Die 7 Folgen umfassende Serie behandelt dabei Themen wie Feminismus, Drogensucht und Alkoholismus.

    The Queen's Gambit handelt von Beth Harmon (Anya Taylor-Joy), einer Waisen mit einem außerordentlichen Talent für Schach. Jedoch ist sie süchtig nach Beruhigungsmitteln und Alkohol, was sie regelmäßig in ihrem Leben beeinträchtigt. So muss sie nicht nur ihre Sucht bekämpfen, sondern auch die Frauenfeindlichkeit, in der von Männern dominierten Welt des Wettbewerbsschachs bekämpfen, um sich den Titel des Champion zu holen.

    Neben Anya Taylor-Joy sind Marielle Heller, Thomas Brodie-Sangster, Moses Ingram, Harry Melling und Bill Camp in weiteren Rollen zu sehen. Scott Frank ist Showrunner und Autor der Serie.

    The Queen’s Gambit wird ab dem 23. Oktober 2020 auf Netflix zu sehen sein.

    Teaser

    13.607 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 1

  • Benutzer-Avatarbild

    Burning -

    Davon höre ich gerade zum ersten Mal etwas, aber liest sich interessant und die paar Szenen sehen auch gut aus. Werde ich mir mal vormerken.