ANZEIGE

#Alive - Netflix sichert sich Zombie-Erfolgsfilm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netflix-2.jpg
    Wenn der Handyempfang zusammenbricht, ist das in der heutigen Zeit für viele schon eine große Katastrophe. Für den Protagonisten in "#Alive" folgt darauf erst das wahre Grauen.
    ANZEIGE
    #Alive markierte im Juni das erste Lebenszeichen der Kinos in seinem Heimatland Südkorea. Der Zombiefilm war während der Corona-Krise der erste größere Kassenerfolg und konnte in seiner Laufzeit mehr als 13 Millionen US-Dollar einspielen. Ein starkes Ergebnis, wenn man bedenkt, dass die Kinosäle auch in Südkorea nicht vollständig besetzt werden durften. So leitete #Alive quasi in seinem Heimatland die Wiederbelebung des Kinos ein, woraufhin noch mit Peninsula, Steel Rain 2: Summit und kürzlich Deliver Us From Evil weitere kommerzielle Erfolge folgen sollten.
    Nun hat sich Netflix den Horrorfilm für die internationale Auswertung gesichert und stellt ihn ab dem 08. September 2020 seinen Abonnenten zur Verfügung - auch in Deutschland. Dazu gibt es jetzt einen langen Trailer, der die Anfangsphase des Films zeigt.

    Die Handlung dreht sich um zwei Überlebende eines plötzlich ausbrechenden Viruses, der die ganzen Stadt ins Chaos stürzt. Komplett isoliert versuchen die beiden einen Weg aus dieser Lage zu finden.

    Mit Yoo Ah-in (Burning) übernahm ein überaus talentierter Schauspieler die Hauptrolle. Ihm zur Seite wurde Park Shin-hye (Memories of The Alhambra) gestellt.
    Das Drehbuch stammt vom amerikanischen Autor Matt Naylor und wurde von ihm und Regisseur Cho Il-hyung für den koreanischen Markt adaptiert.

    Trailer (OmeU)


    Quelle: Netflix Asia

    Mehr zum Thema

    18.631 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden