ANZEIGE

Die Addams Family - Tim Burton soll Serie über die skurrile Familie leiten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • TV-Tipps
    Die Welt bekommt von der etwas gruseligen Familie wohl nicht genug.
    ANZEIGE
    Nachdem die berühmte Addams Family im vergangenen Jahr bereits eine Frischzellenkur in Form eines Animationsfilms bekam, wofür bereits im kommenden Jahr die Fortsetzung folgt, wird die etwas andere Familie demnächst auch in Live-Action-Form wiederbelebt. Dafür konnte man mit Tim Burton wohl den perfekten Mann heranziehen. Der für seine düsteren, teils absurd komischen Werke bekannte Regisseur steht derweil in Verhandlungen als Produzent und eventuell auch als Regisseur das Projekt zu begleiten. Dabei wird es sich um eine achtteilige Miniserie handeln, für die Burton, sollte er den Posten des künstlerischen Leiters übernehmen, alle Folge inszenieren würde. Mit Filmen wie Beetlejuice, Dark Shadows oder Die Insel der besonderen Kinder bewies er zuhauf, dass er es versteht finstere Stoffe auf liebevolle Weise umzusetzen. Somit scheint Die Addams Family für den Filmemacher wie gemacht.

    Die Addams Family ist schließlich eine skurrile Familie, die Gefallen an grotesken und makaberen Dingen findet, dabei aber sich selbst nie so richtig bewusst ist, dass das für andere Menschen abschreckend wirkt.
    Die Addams Family bekam bereits unter anderem in den 60ern eine Realserie, in den 90ern zwei Spielfilme und eine Cartoonserie spendiert.

    Wann mit einem Produktionsstart gerechnet werden kann, ist noch nicht bekannt. Ebensowenig hat die Serie bisher einen Sender als Heimatplatz gefunden.

    Quelle: Deadline


    Ähnliche Themen

    16.730 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden