ANZEIGE

Sputnik - Deutscher Trailer zum Alien-Horror erschienen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sputnik.jpg
    Der deutsche Trailer zur russischen Antwort auf "Alien" ist da.
    ANZEIGE
    Nicht erst seit Ridley Scotts SciFi-Horror Alien üben außerirdische Wesen eine beängstigende Wirkung auf uns aus. Folglich werden wir in Filmen und Serien immer wieder mit möglichen Schreckensszenarien konfrontiert. Nun gibt es mit Sputnik Nachschub aus Russland. Und dafür müssen wir nicht einmal, wie so oft, in die Zukunft reisen, denn der Alien-Horror spielt im Russland der 80er Jahre.

    Im Zentrum von Sputnik steht der Astronaut Weschnjakow, der nach dem Absturz seines Raumschiffs Orbit-4 auf heimischen Boden als einziger Überlebender der gescheiterten Raumfahrtmission geborgen wird. Jedoch befindet sich Weschnjakow dafür in überraschend guten Zustand. Unter strengster Geheimhaltung wird dieser in ein Labor gebracht, wo er unter psychologischer Betreuung beobachtet wird - und bereits in der ersten Nacht stellt sich heraus, dass der Raumfahrer nicht allein zurückgekehrt ist.

    Regisseur Egor Abramenko feiert mit Sputnik sein Spielfilmdebüt, welches in Deutschland am 20. November 2020 digital und am 04. Dezember 2020 dann auf Blu-ray, DVD wie im Mediabook erscheint.

    Deutscher Trailer


    BBCode Amazon Sputnik - Mediabook (Affiliate-Link)

    BBCode Amazon Sputnik - Blu-ray (Affiliate-Link)

    BBCode Amazon Sputnik - DVD (Affiliate-Link)




    Ähnliche Themen

    Nachrichtenbild: Sputnik © 2020 Capelight Pictures

    29.938 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden