ANZEIGE

Lilo & Stitch - Möglicher Regisseur für Disneys Realverfilmung gefunden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lilo-und-Stitch.jpg
    Und Disney arbeitet weiter munter an Realumsetzungen ihrer Zeichentrick-Klassiker.
    ANZEIGE
    Disneys Lilo & Stitch war im Kino zwar vergleichsweise kein besonders großer Erfolg, doch mauserte sich das kleine außerirdische Ungetüm Stitch, das genetisch erschaffen worden ist, um Chaos und Unheil anzurichten, doch auf der Erde in dem kleinen Mädchen Lilo nicht nur einen Freund sondern eine Familie findet, nach und nach immer mehr zu einem Kultphänomen im Hause Disney. Nicht nur im Bereich des Merchandisings wurde Stitch ein Renner, sondern auch in der TV-Welt, wo noch einige erfolgreiche Filme und Serien folgten. Wenig verwunderlich also, dass bereits erste Vorbereitungen für eine Realverfilmungen stattfanden. Wie bei Susi und Strolch war ursprünglich eine Umsetzung exklusiv für Disneys Streamingdienst Disney+ geplant, was nun gar nicht mehr so sicher ist. So könnte das Werk nun doch noch eine Kinoauswertung spendiert bekommen, was auch im Angesicht des in Gesprächen befindenden Regisseurs naheliegen würde. So soll Jon M. Chu die Realverfilmung leiten, der mit Werken wie Die Unfassbaren 2 und G.I. Joe - Die Abrechnung bereits Großproduktionen leitete, darüber hinaus mit Crazy Rich zuletzt vor allem an den US-Kinokassen einen Überraschungserfolg hinlegte. Jedoch arbeitete er für Disney beziehungsweise Lucas Films als Produzent und Regisseur auch an der Willow-Serie, die ein neuer Exklusivtitel für Disney+ wird. Letztendlich wird die Zeit zeigen, wo wir die Realfilmumsetzung von Lilo & Stitch zu Gesicht bekommen werden.

    Eine Drehbuchversion gibt es zur Live Action-Adaption bereits, bekam laut The Hollywood Reporter jedoch allerdings noch kein grünes Licht. Somit könnte eine Suche nach einem weiteren Autor, der das Skript überarbeitet die Produktion noch etwas verzögern. Ebenso ist Chu noch für einige weitere Produktionen als Regisseur gesetzt, unter anderem die Fortsetzung zu Crazy Rich, was ebenfalls den schnellen Start der Produktion behindern könnte.

    18.659 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden