ANZEIGE

One Night in Miami - Trailer zum Film von Regina King

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Amazon-Video.jpg
    Regina King veröffentlicht mit One Night in Miami ihr Regiedebüt und hier ist der offizielle Trailer.
    ANZEIGE
    Regina King, bekannt aus Serien wie "Watchmen" oder "The Leftovers", oder Filme wie "Ray" oder "Beale Street", versucht sich nun als Regisseurin. Ihr Erstlingswerk One Night in Miami startet noch diesen Monat auf 'Prime Video'. Den offiziellen Trailer zum Film gibt es jedoch jetzt schon zu sehen.

    In einer Nacht im Jahr 1964 versammeln sich vier Ikonen des Sports, der Musik und des Aktivismus, um eine der größten Überraschungen der Boxgeschichte zu feiern. Der Außenseiter Cassius Clay, der sich später Muhammad Ali (Eli Goree) nennt, besiegt den Schwergewichts-Champion Sonny Liston in der Miami Convention Hall. Clay gedenkt dem Ereignis mit seinen drei Freunden Malcolm X (Kingsley Ben-Adir), Sam Cooke (Leslie Odom Jr.) und Jim Brown (Aldis Hodge). Basierend auf dem preisgekrönten gleichnamigen Theaterstück ist One Night in Miami eine fiktive Geschichte, inspiriert von der historischen Nacht, die diese vier beeindruckenden Persönlichkeiten zusammen verbracht haben.

    Der Film unter der Regie von Regina King beleuchtet die Kämpfe, die diese Männer austragen mussten, und ihre entscheidende Rolle in der Bürgerrechtsbewegung und dem kulturellen Umbruch der 1960er Jahre. Mehr als 40 Jahre später klingen ihre Gespräche über Rassenungerechtigkeit, Religion und persönliche Verantwortung immer noch nach.

    In den Hauptrollen werden Eli Goree, Kingsley Ben-Adir, Leslie Odom Jr. und Aldis Hodge zu sehen sein.

    One Night in Miami startet am 15. Januar 2021 weltweit auf 'Prime Video'.


    19.727 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden