ANZEIGE

Peaky Blinders - Gangsterserie endet nach Staffel 6 mit einem Film

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Peaky-Blinders.jpg
    Nun wird es doch keine 7. Staffel geben...
    ANZEIGE
    Die britische Serie Peaky Blinders hat sich über die letzten Jahren einen Kultstatus erarbeitet. Nicht nur dank der bemerkenswert hohen dramaturgischen und inszenatorischen Qualität konnte sich die BBC-Serie behaupten, sondern auch aufgrund der starken Darsteller, die mit Cillian Murphy (Anna) als Protagonist auf der Gegenseite mit namenhaften Darstellern überraschte. So konnte man dort bisher Sam Neil (Jurassic Park), Adrien Brody (King Kong), Sam Claflin (The Nightingale) und Tom Hardy (Mad Max: Fury Road) bewundern. Wenig verwunderlich also, dass das Interesse an der Serie von Staffel zu Staffel stieg. Folglich wurden Pläne für eine sechste und siebte Staffel laut. Doch nun leider die Ernüchterung für alle Fans der Serie. Peaky Blinders wird mit der sechsten Staffel enden - naja, nicht ganz. Wie Serienschöpfer Steven Knight gegenüber Deadline nun verriet, wird es im Anschluss der finalen Staffel noch einen Spielfilm geben. Knight hatte schon immer geplant, die Serie mit einem Film zu beenden. Nun kommt dies wohl etwas früher als gedacht.
    Grund des schnelleren Endes ist die immer noch herrschende Corona-Krise, die die Produktion der sechsten Staffel stark beeinflusste, sodass es zu zahlreichen Verzögerungen kam. In dessen Folge hat man die Pläne etwas umstrukturiert.

    Wann mit dem abschließenden Film zu rechnen ist, bleibt Knight noch schuldig. Ebensowenig sind bisher Infos zum Inhalt der sechsten Staffel bekannt,

    Zum Hauptcast gehören neben Cillian Murphy unter anderem noch Helen McCrory, Paul Anderson, Sophie Rundle, Finn Cole und Kate Phillips.

    Mittlerweile kümmert sich Netflix um den Vertrieb in Deutschland.


    Quelle: Deadline

    Mehr zum Thema

    Nachrichtenbild: Peaky Blinders © 2018 Koch Films

    1.121 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden