ANZEIGE

Five Eyes - Hugh Grant könnte wieder für Guy Ritchie vor der Kamera stehen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • The-Gentlemen-Hugh-Grant.jpg
    Nachdem Guy Ritchie mit der Realverfilmung von Disneys "Aladdin" einen riesigen Box-Office-Hit landete, kehrte er zur Freude vieler seiner Fans mit dem Gangsterfilm "The Gentlemen" zurück zu seinen Wurzeln und zauberte ein von Publikum und Kritikern gleichermaßen gefeiertes Werk ganz im Stile seiner beliebten Erstlingsprojekte. Nun könnte ein Darsteller aus "The Gentlemen" wieder mit Ritchie zusammenarbeiten.
    ANZEIGE
    Hugh Grant zeigte in den letzten Jahren vermehrt, was für ein vielseitiger Darsteller er ist. Vor allem in Werken wie The Undoing oder Paddington 2 überraschte er eine Vielzahl von Darstellern. Ähnliches passierte auch in Guy Ritchies letztem Gangsterspaß The Gentlemen, bei dem er mit seiner hinterhältigen Rolle fraglos zu den zahlreichen Highlights zählte. Nun scheint er auch für Ritchies neustem Werk Five Eyes im Gespräch zu sein, was nach Codename U.N.C.L.E. und The Gentlemen die bereits dritte Zusammenarbeit wäre. Aber nicht nur für Grant wäre es eine Wiedervereinigung. Die Hauptrolle in dem Agentenfilm wird Jason Statham übernehmen, der mit dem Regisseur und Drehbuchautor seine Filmkarriere begann. So machten Ritchies kultige Erstlingswerke nicht nur Bube, Dame, König, grAs und Snatch den Filmemacher selbst zu einem gefragten Mann in der Filmbranche, sondern auch seinen mittlerweile langjährigen Freund Statham, der zurzeit zu den größten Actionstars Hollywoods zählt.

    Neben Statham und eventuell Grant zählen derweil Aubrey Plaza (Child's Play), Josh Hartnett (Sin City) und Cary Elwes (Saw) zum Cast.

    In Five Eyes wird Statham den MI6-Agenten Orson Fortune darstellen, der von der einer Organisation angeheuert wird, um einen Waffenhändlerring zu infiltrieren.

    Auch wenn sich die Geschichte nach einem schon oft gesehenen Agentenfilm anhört, darf man bei den beiden The Gentlemen-Autoren Marn Davies und Ivan Atkinson, die für das Agentenabenteuer an Bord sind, einen andere als gewöhnlichen Genrebeitrag erwarten.

    Quelle: Deadline

    Mehr zum Thema

    Nachrichtenbild: The Gentlemen © Leonine

    1.118 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden