ANZEIGE

Godzilla vs. Kong - Auch deutscher Kinostart vorgezogen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Godzilla.jpg
    Erwartet uns im kommenden Monat endlich der erste große Blockbuster des Jahres in den Kinos? Warner ist offensichtlich optimistisch und würde den Kinos einen überfälligen Gefallen tun.
    ANZEIGE
    In Deutschland sind die Kinos immer noch verschlossen und dennoch zog Warner Bros. nun den hiesigen Kinostart von Godzilla vs. Kong vom 20. Mai 2021 auf den 25. März 2021 vor und passt ihn somit dem amerikanischen Start des Blockbusters an. Dort erscheint die Großproduktion am 26. März 2021 parallel im Kino und auf dem Streamingdienst HBO Max. In Deutschland wird es hingegen den Film erst einmal ausschließlich in den Lichtspielhäusern zu sehen geben, sofern natürlich die Corona-Bestimmungen mitspielen und die Kinos im März ihre Pforten wieder öffnen dürfen.

    In Godzilla vs. Kong legt die Riesenechse plötzlich aus unerklärlichen Gründen ein äußerst aggressives Verhalten an den Tag. Um den einstigen Retter der Menschheit Einhalt gebieten zu können, sind die Menschen auf die Hilfe eines anderen Monsters angewiesen: King Kong.

    Zur Besetzung von Godzilla vs. Kong zählen unter anderem Rebecca Hall (Prestige), Eiza Gonzales (Baby Driver), Millie Bobby Brown (Stranger Things), Alexander Skarsgard (Legend of Tarzan), Ziyi Zhang (Hero), Demián Bichir (Machete Kills) und Kyle Chandler (Argo).

    Für die Regie zeigt sich bei der Großproduktion Adam Wingard (The Guest) verantwortlich.

    Deutscher Trailer




    Mehr zum Thema
    Nachrichtenbild: Godzilla © 2018 Warner Bros. Pictures

    2.228 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 1

  • Benutzer-Avatarbild

    ManWithTheGun -

    Weiß man eigentlich, ob der, wie die letzten Godzilla-Filme, auch in 3D kommen wird?