ANZEIGE

Wonder Woman 1984 - Comicverfilmung ab nächste Woche exklusiv bei Sky

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wonder-Woman.jpg
    In Deutschland sind die Kinos immer noch geschlossen. Jetzt wird der erste potentielle Hollywood-Blockbuster des Jahres vorerst digital veröffentlicht.
    ANZEIGE
    Wonder Woman 1984 gehörte im vergangenen Jahr zu den Blockbustern, auf die die Kinos lange Zeit noch gesetzt hatten. Doch auch die Amazone musste sich dem Virus geschlagen geben und wurde etliche Male verschoben. In einigen Ländern im Dezember soweit und der Film fand seinen Weg in die Lichtspielhäuser. Deutschland gehörte bekanntlich nicht dazu, da in diesem Zeitrum die Kinos bereits ihre Pforten wieder schließen mussten. In den USA war Wonder Woman 1984 der Startschuss für das Modell, das sich Warner Bros. für alle hauseigenen großen Titel für das Jahr 2021 vorgenommen hat. Dort werden alle Kinofilme parallel im Kino wie auf der Streamingplattform HBO Max zu sehen sein. In Deutschland hält man für Wonder Woman 1984 zwar weiterhin an einer Kinoauswertung fest, doch wird der Film auch hier digital veröffentlicht - und zwar vor dem Kinostart. Da HBO Max in Deutschland noch nicht existent ist, wird die digitale Auswertung erst einmal exklusiv Sky übernehmen. Dort wird die Comicverfilmung ab dem 18. Februar 2021 auf Sky Cinema, Sky Ticket und über Sky Q sogar in UHD Qualität erscheinen.

    Wonder Womans neuestes Abenteuer wird, wie schon der offizielle Titel verrät, in den 1980er Jahren spielen. Hier sieht sich die amazonische Heldin mit dem Lasso der Wahrheit einer neuen Gefahr gegenüber. Die Bösewichtin Cheetah tritt auf den Plan und wird der Heldin das Leben schwer machen.

    Gal Gadot ist erneut in der Titelrolle zu sehen, und auch Chris Pine ist aus dem ersten Teil zurückgekehrt. Kristen Wiig übernahm die Rolle des Bösewichts Cheetah, zudem wirkt auch noch Pedro Pascal mit.

    Die Inszenierung übernahm wie schon beim Vorgänger Patty Jenkins, die gemeinsam mit Geoff Johns ebenso das Drehbuch verfasst hat. Zudem kehrt Hans Zimmer nach Batman v Superman als Komponist zum DC Universum zurück.

    Deutscher Trailer


    Quelle: Sky


    Mehr zum Thema

    Nachrichtenbild: Wonder Woman © 2017 Warner Bros.

    1.348 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden