ANZEIGE

Tides - Deutscher Trailer zum Endzeitfilm erschienen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tides.jpg
    Es gibt Nachschub für alle Fans von dystopischen Stoffen.
    ANZEIGE
    Mit der Unterstützung von Hollywood-Regisseur Roland Emmerich erschuf der Schweizer Tim Fehlbaum 2011 mit dem Film Hell etwas, was viel zu selten in der deutschsprachigen Filmlandschaft vorkommt - einen sehenswerten Genrefilm. Damals richtete die Sonnen noch alles zugrunde, in seinem neuen Film Tides wird es da visuell deutlich düsterer, wie der erste Trailer bereits offenbart.

    Tides ist wie schon Hell in einer dystopischen Zukunft angesiedelt, als die Elite unserer Zivilisation die unbewohnbare Erde verließen und auf dem Planeten Kepler 209 ein neues Leben begonnen. Doch macht die dortige Atmosphäre die Menschen unfruchtbar. So soll nun eine Mission feststellen, ob Leben auf der Erde wieder möglich ist. Nachdem die losgeschickte Raumkapsel beim Eintritt in die Erdatmosphäre außer Kontrolle gerät, findet sich die Astronautin Blake als einzige Überlebende auf dem beängstigenden Planeten Erde wieder. Doch muss sie bald feststellen, dass der Planet gar nicht so unbewohnt ist, wie ursprünglich angenommen und Blake muss plötzlich Entscheidungen treffen, die die Zukunft der kompletten Menschheit betreffen.

    Auch bei Tides stand Roland Emmerich Regisseur und Drehbuchautor Tim Fehlbaum als Produzent zur Seite.
    Als Darsteller werden unter anderem Nora Arnezeder (Maniac), Ian Glen (Königreich der Himmel) und Sebastian Roché (Ruhet in Frieden) zu sehen sein.

    Ein fester deutscher Starttermin ist für Tides noch nicht gesetzt.

    Deutscher Trailer



    Ähnliche Themen

    Nachrichtenbild: Tides © 2021 Constantin Film

    1.573 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden