ANZEIGE

Asterix - Netflix gibt erste Animationsserie über den beliebten Gallier in Auftrag

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Asterix-im-Land-der-Götter.jpg
    Asterix & Obelix bleiben uns weiter erhalten - und das demnächst in Serienform.
    ANZEIGE
    Vor etwa zwei Jahren stürzte sich der beliebte Gallier Asterix gemeinsam mit seinem treuen Begleiter Obelix in sein bisher letztes filmisches Abenteuer. Nun soll die populäre Figur ihre erste Serienadaption bekommen. Netflix hat diese in Auftrag gegeben und sie wird in Frankreich produziert, also in dem Land, in dem René Goscinny und Albert Uderzo die Figur vor Jahrzehnten erstmals zum Leben erweckten. Seitdem ist die Figur vor allem aus der mitteleuropäischen Kultur nicht wegzudenken. Zahlreiche Comics, Spiele und Filme sind über die Jahre entstanden, doch nie wurde dem kleinen gallischen Dorf, das mit Hilfe eines Zaubertranks der Weltmacht Rom trotzt, eine Serienadaption spendiert. 2023 soll es dann endlich zur weltweiten Premiere über den Streamingriesen kommen. Dabei wird man erwartungsgemäß ähnlich wie bei den letzten Filmabenteuerern auf moderne Animationstechnik setzten und nicht auf die klassische Zeichenkunst.

    Als Vorlage für die Serie soll der Comic "Der Kampf der Häuptlinge" herhalten, der in Teilen bereits in dem Zeichentrickfilm Operation Hinkelstein verarbeitet wurde. In dem Comic versuchen die Römer die verschiedenen gallischen Stämme gegeneinander auszuspielen und einen Krieg zwischen ihnen entfachen, damit das nicht zu besiegende Dorf von Majestix endlich in die Knie gezwungen wird. Um das zu gewährleisten versuchen die Römer Miraculix, dem Brauer des sagenumwobenen Zaubertranks, zu entführen. Doch wirft Obelix dann auch noch versehentlich einen Hinkelstein auf Miraculix, sodass dieser sein Gedächtnis verliert.

    Als Showrunner wird der französische Schauspieler und Regisseur Alain Chabat fungieren, der mit Asterix & Obelix: Mission Kleopatra nicht nur die erfolgreichste sondern auch die stärkste Realverfilmung umgesetzt hatte. Dort war darüber hinaus auch noch als Julius Cesar zu sehen.

    Quelle: Deadline

    Mehr zum Thema
    Nachrichtenbild: Asterix im Land der Götter © 2018 Universum Film GmbH
zu den Kommentaren

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben …