ANZEIGE

Die Mitchells gegen die Maschinen - Verrückter Animationsfilm der Spider-Man: A New Universe-Macher kommt im April

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mitchells vs Machines.jpg
    Eigentlich sollte Die Mitchells gegen die Maschinen über 'Sony Pictures' in die Kinos kommen. Doch da seit über einem Jahr alles anders ist, erscheint der Film nun exklusiv bei 'Netflix'.
    ANZEIGE
    Die Mitchells gegen die Maschinen hätte eigentlich schon längst in den Kinos laufen sollen, doch stattdessen gibt es nun die Auswertung auf 'Netflix'. Der neue Film von den Produzenten Phil Lord und Christopher Miller (beide "Spider-Man: A New Universe") wurde heute für den April angekündigt.

    Als die kreative Außenseiterin Katie Mitchell auf der Filmschule ihrer Träume angenommen wird, plant sie eigentlich, alleine dorthin zu fliegen. Doch dieser Plan wird von ihrem naturverbundenen Vater Rick auf den Kopf gestellt, denn der beschließt, dass die ganze Familie Katie zur neuen Schule fahren soll, um ein letztes Mal den Familienzusammenhalt zu spüren. Neben Katie und Rick kommen also noch Katies dauer-gutgelaunte Mutter Linda, ihr schräger kleiner Bruder Aaron und der entzückend-pummelige Familien-Mops Monchi auf den ultimativen Roadtrip mit. Die Pläne der Mitchells werden jedoch plötzlich durcheinandergewirbelt, als es einen unglaublichen Aufstand der Technik gibt: Überall auf der Welt beschließen die von den Menschen geliebten elektronischen Geräte – von Telefonen über Haushaltsgeräte bis hin zu einer neuartigen Produktlinie von persönlichen Robotern – dass es Zeit ist, die Macht zu übernehmen. Mit Hilfe von zwei freundlichen, fehlerhaft arbeitenden Robotern müssen die Mitchells ihre Probleme überwinden und zusammenarbeiten, um sich und die ganze Welt zu retten.

    Im Original sind unter anderem Abbi Jacobson, Danny McBride, Maya Rudolph, Olivia Colman, Eric André und Blake Griffin zu hören.

    Auf dem Regiestuhl saßen Mike Rianda und Jeff Rowe und inszenierten den Film nach ihrem eigenen Drehbuch, während Lord und Miller als Produzenten tätig waren.

    Die Mitchells gegen die Maschinen erscheint am 30. April 2021 auf 'Netflix'.

    Im folgenden gibt es noch den Ankündigungstrailer zum Veröffentlichungstermin, sowie die Originaltrailer von 'Sony Pictures'.








    Ähnliche Themen


    Quellen: Netflix, Sony
zu den Kommentaren

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben …