ANZEIGE

Knives Out - Fortsetzungen wandern zu Netflix

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Knives-Out.jpg
    Netflix hat die Rechte an den Fortsetzungen zu Knives Out gekauft.
    ANZEIGE
    Direkt zum Jahresbeginn 2020 erschien Knives Out in den Kinos und wurde ein gigantischer Hit. Die Detektivgeschichte, im Stile klassischer Whodunit-Filme, erreichte ein riesiges Publikum und wurde zum Hit. Nun wurde überraschend bekannt gegeben, dass der bisherige Lizenzhalter 'Media Rights Capital' das Franchise an 'Netflix' für gigantische 450 Millionen Dollar verkauft hat. Somit entstehen die geplanten zwei Fortsetzungen exklusiv für den Streaminggiganten.

    Regisseur Rian Johnson sowie Hauptdarsteller Daniel Craig sollen für die Fortsetzungen "Knives Out 2" und "Knives Out 3" wieder zurückkehren. In denen soll jeweils eine neue Geschichte rund um Detektiv Benoit Blanc erzählt werden.

    Im ersten Film galt es den eventuellen Mord an einem reichen Familienoberhaupt aufzuklären. Im Cast waren unter anderem Daniel Craig, Chris Evans, Ana de Armas, Jamie Lee Curtis, Toni Collette, Don Johnson, Michael Shannon, Katherine Langford, LaKeith Stanfield, Jaeden Martell und Christopher Plummer zu sehen.




    Quelle: Variety


    Mehr zum Thema
zu den Kommentaren

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben …