ANZEIGE

The Forever Purge - Erster deutscher Trailer zum neusten Franchise-Beitrag erschienen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • The-Forever-Purge.jpeg
    Im ersten Trailer zum neuen "Purge"-Film ist einigen ein Tag Säuberung zu wenig.
    ANZEIGE
    Waren die ersten beiden Purge-Filme noch durchaus unterhaltsame Horrorstreifen, bei denen zwar das vorhandene sozialkritische Potential im besten Fall nur minimal angekratzt wurde, sie dennoch aber temporeiche Horroraction boten, offenbarte sich der dritte Teil als ein kompletter Reinfall und gehört für uns sogar zu den schlechtesten Filmen aus dem Jahr 2018. Nach dem misslungen The First Purge folgte dann ein mittelmäßiger Serienversuch und nun probieren die Macher noch einmal einen filmischen Anlauf, der jedoch auch als der letzte Teil der Reihe angekündigt wird. Ob The Forever Purge zumindest an das Niveau der ersten beiden Teile anknüpfen kann, wird sich in Deutschland wahrscheinlich am 12. August 2021 zeigen, wenn das Werk in den hiesigen Kinos startet.

    Wie der Titel es bereits vermuten lässt, endet im vierten Teil die Purge nicht mit dem Tagesanbruch - zumindest für eine Gruppe Radikaler. Diese beschließt, dass sie sich nicht vorschreiben lassen möchten, wann sie säubern dürfen und wann nicht. Für zwei in die USA geflüchteten Mexikaner, die sich dort ein besseres Leben versprachen, beginnt so ein Kampf ums Überleben. Die einzige Chance darauf bietet die Flucht zurück nach Mexiko.

    In den Hauptrollen werden Ana de la Reguera (Goliath) und Tenoch Huerta (Get the Gringo) zu sehen sein. Der Cast wird darüber hinaus von unter anderem Josh Lucas (Poseidon) und Will Patton (Nur noch 60 Sekunden) ergänzt.
    Die Regie übernahm der vor allem im TV-Bereich tätige Everardo Gout (Mars).

    Erster Trailer




    Mehr zum Thema

    Nachrichtenbild: The Forever Purge © 2021 Universal Pictures
zu den Kommentaren

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben …