ANZEIGE

Mad for each other - Erster Trailer zum neuen K-Drama erschienen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netflix.jpg
    Netflix hat sich nach "Lovestruck in the City" das nächste K-Drama aus dem Hause KakaoTV gesichert.
    ANZEIGE
    Falschparker bekommen in der Regel nur einen Strafzettel oder werden im schlimmsten Fall abgeschleppt. Im ersten kurzen Trailer zum K-Drama Mad for each other widerfährt dem Auto jedoch deutlich Schlimmeres, denn die beiden Protagonisten reagieren minimal über. In der Serie teilen die beiden Hauptfiguren jedoch nicht nur ihren Hass auf Falschparker und ihren Drang zum Überreagieren, sie sind auch Patienten des gleichen Psychiaters und wohnen direkt nebeneinander. Katastrophen sind da natürlich vorprogrammiert.

    Die Regie bei allen 13 Folgen, die für K-Dramas jeweils eine kurz und knackige Laufzeit von etwa 30 Minuten haben, übernahm Lee Tae-gon, der bereits mit der herzlichen Serie Hello, My Twenties ein außerordentliches Gespür bewies, wie man Komik und Dramatik zusammenführt, ohne dass dabei eines der beiden an Kraft verliert. Ob auch seine neuste Arbeit diese Qualität halten kann, wird sich in zahlreichen Ländern ab dem 24. Mai 2021 zeigen, wenn Mad for each other an den Start geht. In Südkorea wird das K-Drama von KakaoTV vertrieben, ein Streamingdienst des dort vorherrschenden Messengers KakaoTalk. Außerhalb der koreanischen Halbinsel übernimmt Netflix die Ausstrahlung. Da es sich somit um keine von Netflix produzierte Serie handelt, wird Mad for each other in Deutschland erfahrungsgemäß wieder mit etwa sechswöchiger Verspätung kommen. Dafür werden dann aber wieder alle Folgen auf einmal zur Verfügung stehen und nicht wie in allen anderen Ländern im Wochenrhythmus erscheinen.

    Als Darsteller konnten für Mad for each other unter anderem Jung Woo (Reply 1994), Oh Yeon-seo (A Korean Odyssey) und Sängerin Su-hyun vom Duo Akmu gewonnen werden.

    Erster Trailer (OmeU)


    Quelle: Netflix Asia


    Ähnliche Themen
zu den Kommentaren

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben …