ANZEIGE

The Munsters - Rob Zombie inszeniert Remake über die Kultfamilie

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • The-Munsters.jpg
    Nach "Halloween" versucht sich Rob Zombie an einem weiteren Remake.
    ANZEIGE
    Netflix arbeitet an einer Serie zur Addams Family und nun schickt Universal ihre schaurige Familie wieder ins Rennen - die Munsters. The Munsters war zwar im Premierenzeitraum in den 60ern kein allzu großer Hit, konnte sich aber über die Jahrzehnte einen gewissen Kultstatus erarbeiten. Nun soll ein filmisches Remake kommen und dafür wurde ein bekennender Fan der Serie an Bord geholt. Rob Zombie wird das Remake inszenieren, nachdem er sich in erster Linie mit seinen ultrabrutalen Horrorfilmen wie Das Haus der 1000 Leichen, The Devil's Rejects oder dem Halloween-Remake aus den früher 2000er Jahren einen Namen machte. Der ebenfalls als erfolgreicher Rockmusiker tätige Filmemacher ist zwar mit seinem Hang zum Horrorgenre durchaus eine nachvollziehbare Wahl, jedoch darf man gespannt sein, wie er die familienfreundliche Sitcom The Munsters ohne seine für ihn bekannten Gewaltspitzen umsetzen wird.
    Dass Zombie einen abgefahrenen Humor hat, der für das filmische Remake überaus passend sein könnte, zeigte er bereits mit seinem Animationsfilm The Haunted World of El Superbeasto, dem Fake Trailer Werewolfwomen of the SS, der im Rahmen des Grindhouse-Projekts von Quentin Tarantino und Robert Rodriguez entstand, oder seinen abgefahrenen Musikvideos zu "Dragula" oder "Living Dead Girl". Zwar bewegte er sich bei den genannten Titeln ebenfalls in Richtung Erwachsenenpublikum, doch lassen sie dennoch einen Eindruck entstehen, wie abgefahren The Munsters werden könnte.

    Über den Inhalt des Remakes ist zu diesen Zeitpunkt noch nichts bekannt, auch nicht, ob Zombie, der bisher die Drehbücher zu all seinen Filmen schrieb, auch hier wieder als Autor tätig sein wird. Zu erwarten ist es aber.
    Die Serie drehte sich um die titelgebende Familie aus schaurigen Gestalten, die ihre Heimat Transsilvanien verlassen und in die 1313 Mockingbird Lane in den Vereinigten Staaten ziehen. Dort versuchen sie sich natürlich den dortigen Gepflogenheiten anzupassen, was selbstverständlich nicht immer allzu gut gelingt.

    Musikvideo zu "Dragula"


    Quelle: Deadline


    Ähnliche Themen

    Nachrichtenbild: The Munsters - Staffel 2 © Koch Films
zu den Kommentaren

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben …