ANZEIGE

Masters of the Universe: Revelation - Erster beeindruckender Teaser zur Netflix-Serie

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Masters-of the Universe-Revelation.jpg
    Im Juli heißt es wieder "Bei der Macht von Grayskull - ich habe die Kraft!".
    ANZEIGE
    He-Man and the Masters of the Universe gehört nicht nur zu den bekanntesten Zeichentrickserien der 80er, sondern vermutlich zu den bekanntesten Zeichentrickserien überhaupt. Die ursprüngliche 130 Folgen umfassende Serie basierte dabei auf der Actionfigurenreihe von Mattel und erzählte die Geschichte von Prinz Adam, der sich im Kampf um seine Heimat Eternia mit Hilfe eines Zauberschwertes in den mächtigen Helden He-Man verwandeln konnte - und dies tat er immer mit dem berühmten Spruch "Bei der Macht von Grayskull - ich habe die Kraft!". So stellte er sich mit seinen treuen Gefährten immer wieder seinem Erzfeind Skeletor, der mit der Macht von Grayskull Eternia und das ganze Universum beherrschen möchte.

    Netflix hat nun mit Regisseur Kevin Smith He-Man wiederbelebt und führt die Geschichte der Zeichentrickserie aus den 80ern weiter und erzählt wie die Teela, die langjährige Trainerin von Prinz Adam, die sich im zerstörten Eternia auf die Suche nach dem Zauberschwert macht, um das Ende des Universums zu verhindern.

    Netflix wird Masters of the Universe: Revelation, so der Titel der Fortsetzung, in zwei Teilen veröffentlichen. Der erste Teil, der 5 Folgen umfassen wird, erscheint am 23. Juli 2021 exklusiv auf Netflix, wozu es nun einen ersten Teaser gibt. Und Fans der Originalserie werden begeistert sein, denn das Team um Smith hat den Zeichenstil des Originals beibehalten und ihn lediglich im Detailreichtum verbessert. Darüber hinaus atmet der erste Teaser in jeder Sekunde den Geist seiner Vorlage.

    Im Originalton konnten die Macher übrigens einen beeindruckenden Sprechercast zusammenstellen, der unter anderem Mark Hamill (Star Wars), Sarah Michelle Gellar (Buffy), Tony Todd (Candyman), Lena Headey (300) und Liam Cunningham (Dog Soldiers) umfasst.

    Erster deutscher Teaser


    Quelle: Netflix


    Ähnliche Themen

    Nachrichtenbild: Masters of the Universe: Revelation © 2021 Netflix
zu den Kommentaren

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben …