ANZEIGE

Der Alchimist - Paulo Coelhos Bestseller wird verfilmt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studionews.jpg
    Es war nur eine Frage der Zeit, bis auch Paulo Coelhos Erfolgsroman "Der Alchimist" verfilmt wird. Nun ist es soweit.
    ANZEIGE
    Dieses Buch sieht man in nahezu jeder Buchhandlung ausliegen: Der Alchimist. 1988 unter dem Originaltitel "O Alquimista" erschienen, begann es ab 1991 auch seinen Siegeszug in Deutschland. Weltweit sind mehr als 100 Millionen Exemplare des Romans in 56 Sprachen verkauft worden. Da wundert es kaum, dass der Stoff des Brasilianers Paulo Coelho nun auch verfilmt werden soll. Vielmehr stellt sich die Frage, wieso dies nicht bereits früher geschehen ist.

    Kevin Scott Frakes
    wird mit Der Alchimist sein Regiedebüt geben, bislang ist er als Produzent von Filmen wie "Nachtzug nach Lissabon" (ebenfalls eine Romanadaption), "John Wick", "Hereditary - Das Vermächtnis" und "Glass" bekannt. Darüber hinaus verfasst er gemeinsam mit Ryan Kreston (Mitproduzent bei "Hereditary") das Drehbuch. Produziert wird Der Alchimist von Will Smith und Jon Mone für 'Westbrook Studios', Kevin Frakes und Raj Singh für 'PalmStar' sowie Gil Netter für 'Netter Films'.

    Als Hauptdarsteller konnte man bereits Sebastian de Souza, Tom Hollander und Shohreh Aghdashloo gewinnen. In weiteren Rollen wirken Jordi Molla, Youssef Kerkour und Ashraf Barhom mit.

    Inhaltlich geht es in Der Alchimist um den jungen andalusischen Schäferjungen Santiago (de Souza), der eine epische und lebensverändernde Reise beginnt.

    Die Bestsellerverfilmung soll Ende 2022 veröffentlicht werden.



    Quelle: Deadline

zu den Kommentaren

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben …