The Expendables 4 - Sylvester Stallone deutet mal wieder Fortschritte der Fortsetzung an

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • The-Expendables.jpg
    Ob es dieses Mal endlich ein ernstzunehmender Hinweis ist, dass es mit dem vierten Teil vorwärts geht?
    Actionstar Sylvester Stallone lenkt mal wieder etwas Aufmerksamkeit auf sein Expendables-Franchise. The Expendables 4 wurde bereits mehrfach angekündigt - erst mit Sylvester Stallone, dann aufgrund kreativer Differenzen ohne den Star und dann wieder mit dem Rocky-Darsteller. Als dann mit Dadi eine chinesische Produktionsfirma einstieg, die auch Rambo maßgeblich wiederbelebte, standen die Chancen, dass es endlich weitergeht gar nicht schlecht, vor allem da auch ein Produktionsstart im Anschluss der Dreharbeiten von Rambo 5 angedacht war. Doch offensichtlich ist es dazu aus unbekannten Gründen ja nicht gekommen.

    Nun macht der Hauptdarsteller und Drehbuchautor der Reihe Sylvester Stallone mal wieder etwas Hoffnung. Via Instagram teilte er ein Bild von einem von ihm neu designten Ring, der laut seinen eigenen Worten für The Expendabes 4 ist. Wie viel man in diesen kleinen Hinweis auf die Fortsetzung hineininterpretieren möchte, bleibt jedem selbst überlassen. Nach den etlichen (teils vagen) Ankündigungen, sollte auch diese mit Vorsicht genossen werden.
    Vielleicht können die Verantwortlichen die Fans der Reihe eher in Begeisterungsstürme versetzen, wenn die ersten Casting-News bekanntgegeben werden. Schließlich konnte das Franchise bisher mit bekannten Namen wie Jason Statham, Arnold Schwarzenegger, Bruce Willis, Jean-Claude van Damme, Dolph Lundgren, Mickey Rourke, Scott Adkins, Harrison Ford und Mel Gibson überzeugen.

    Quelle

    Mehr zum Thema

    Nachrichtenbild: The Expendables © Splendid Film
zu den Kommentaren 2

Kommentare 2

  • Benutzer-Avatarbild

    Olly -

    Dann lass den bitte unkommentiert. ^^

  • Benutzer-Avatarbild

    ManWithTheGun -

    Naja, der einzige, der in der Riege der alten Herren noch fehlt, ist Seagal. Aber ob man den unbedingt nochmal sehen muß (generell und in so einem Film), lassen wir mal unkommentiert...

Kommentar schreiben …