Nightbooks - Ebenso phantasievoller wie schauriger Trailer zum Netflix-Film erschienen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nightbooks.jpg
    Netflix kommt mit einer vielversprechenden Buchverfilmung daher.
    Basierend auf dem gleichnamigen Buch von J. A. White präsentieren uns Netflix, Produzent Sam Raimi und Regisseur David Yarovesky mit Nightbooks einen phantasievollen Schauerfilm. Bereits mit Brightburn bewies Yarovesky sein Händchen für finstere Atmosphäre, als er eine Art Superman-Geschichte im Horrorformat auf die Leinwände brachte. Nun dürfte es mit Nightbooks zwar deutlich jugendfreundlicher vonstatten gehen, was aber nicht heißt, dass es nicht schön gruselig wird. Der erste Trailer verspricht auf jeden Fall schon einmal visuell ein spannendes Erlebnis.

    Im Zentrum von Nightbooks steht der Junge Alex, der eine große Liebe zu Gruselgeschichten hegt. Als er aber von einer Hexe in ihrem magischen Apartment gefangen genommen wird, muss er ihr jeden Abend eine Gruselgeschichte erzählen, um sie bei Laune zu halten - ansonsten muss er dort für immer bleiben. Als Alex langsam die Geschichten ausgehen versucht er gemeinsam mit einer anderen Gefangenen dem Zauber der Hexe und des Apartments zu entkommen.

    In den Hauptrollen werden die beiden Jungdarsteller Winslow Fegley (Timmy Flop) und Lidya Jewett (Feel the Beat) zu sehen sein. Als finstere Hexe tritt Krysten Ritter (Jessica Jones) in Erscheinung.

    Nightbooks startet am 15. September 2021 exklusiv auf Netflix.

    Offizieller Trailer

    Quelle: Netflix

    Ähnliche Themen

    Nachrichtenbild: Nightbooks © Netflix
zu den Kommentaren

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben …