ANZEIGE

Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings - Unsere Kritik zum neuen MCU-Film

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Shang-Chi.jpg
    Ein Schwung Kung Fu erhält Einzug ins MCU.
    ANZEIGE
    Auch wenn sich da Marvel Cinematic Universe großer Beliebtheit erfreut, gibt es mittlerweile auch zahlreiche Fraktionen, die sich über zu viel Ähnlichkeit bei den einzelnen Werken beschweren und somit immer mehr das Interesse an den Stoffen verlieren. Marvel versucht nun etwas neue Wege mit auch eher unbekannteren Helden zu gehen. Dafür greifen die Verantwortlichen auch immer häufiger auf für das Genre untypische aber spannende Filmemacher zurück. So hat beispielsweise Oscarpreisträgerin Chloe Zhao Eternals inszeniert. Den Anfang macht aber erst einmal der ebenfalls aus dem dramatischen Fach stammende Destin Daniel Cretton mit seinem chinesischen Helden Shang-Chi.

    Ob es ihm gelungen ist, tatsächlich neue Impulse zu setzen, erfahrt ihr in unserer Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings - Filmkritik.

    Im Zentrum der Comicverfilmung steht Shang-Chi, der eigentlich ein ganz normales Leben führt, bis ihn seine Vergangenheit wieder einholt. Denn aufgewachsen ist er abgeschirmt von der Außenwelt und wurde hart in unter anderem Martial Arts ausgebildet. Als er jedoch erkannte, dass sein Vater, der ihn so akribisch aufzog, nicht für das Gute kämpft, floh er aus dem Einfluss seines Vaters. Doch nun tritt dieser unverhofft wieder in sein Leben und bringt sein neues Leben ins Wanken.

    Den Titelhelden in Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings verkörpert Simu Liu (Kim’s Convenience). Als Darsteller stehen ihm unter anderm Awkwafina (The Farewell), Michelle Yeoh (Police Story 3) und Tony Leung (The Grandmaster) zur Seite.

    Am 02. September 2021 startet das Werk in den deutschen Kinos.

    Deutscher Trailer


    Quelle: Marvel


    Mehr zum Thema

    Nachrichtenbild: Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings © 2021 Disney
zu den Kommentaren

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben …