ANZEIGE

Transformers: Rise of the Beasts - Das sind die Fahrzeuge der Transformers des neuen Realfilms

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Transformers
    Die ersten offiziellen Bilder der Fahrzeuge des neusten "Transformers"-Streifen sind da.
    ANZEIGE
    Nachdem die Transformers-Reihe zuletzt mit Bumblebee ein Spin-off erfahren hatte, in dem sich alles um die Vorgeschichte des beliebten Autobots auf der Erde drehte, wird es mit Transformers: Rise of the Beasts auch wieder mit Optimus Prime und anderen Mitgliedern der Autobots vereint weitergehen. Und von deren Tarnfahrzeugen gibt es nun die ersten Bilder. Da der 7. Realfilm (Bumblebee mit eingeschlossen) vor den anderen Transformers-Filmen von Michael Bay angesiedelt sein wird, sind dementsprechend auch andere Modelle zu sehen, wobei der Anführer der Autobots Optimus Prime wieder in der Form eines Trucks zu sehen ist, wie man es beispielsweise aus den Zeichentrickserien vornehmlich kennt.
    Auch wenn zum Inhalt von Rise of the Beasts noch nicht viel preisgegeben wurde, soll es sich dabei wohl um eine lose Fortsetzung zu Bumblebee handeln. Ob und wie das in den Kanon der Bay-Filme passt, bleibt abzuwarten.

    Im neusten Film werden zumindest nicht die Decepticons die Gegenspieler sein, sondern die Terrorcons, von deren Tarnungen Regisseur Steven Caple Jr. (Creed 2) ebenfalls ein erstes Bild geteilt hat. Darüber hinaus werden aber auch mit den Predacons und den Maximals weitere Transformers-Gruppierungen auftreten. Letztere verwandeln sich hingegen nicht in Flugzeuge, Hubschrauber, Fahrzeuge oder ähnliches, sondern in Tiere.

    Transformers: Rise of the Beasts wird am 23. Juni 2022 in den deutschen Kinos starten.

    Als Darsteller werden unter anderem Anthony Ramos (In the Heights) und Dominique Fishback (Project Power) zu sehen sein.

    Ersten offiziellen Bilder


    Diskutiere mit uns über den Film im Forum

    Mehr zum Thema


    Nachrichtenbild: Transformers 5: The Last Knight © Paramount Pictures
zu den Kommentaren

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben …